CS:GO – FalleN verkündet Austritt aus MIBR!

Der brasilianische Veteran FalleN bat MIBR darum, auf die Ersatzbank versetzt zu werden, nachdem die Organisation beschlossen hatte, zwei seiner Mannschaftskameraden und den Trainer zu entlassen.

Gabriel “FalleN” Toledo hat beantragt, aus dem Line-Up von MIBR gestrichen zu werden, teilte der 29-Jährige am Sonntag mit. In einem Twitlonger-Post zeigte der zweimalige Major-Champion seine Unzufriedenheit mit der Entscheidung der Organisation, Fernando “fer” Alvarenga, Epitacio “TACO” de Melo und Trainer Ricardo “dead” Sinigaglia zu entlassen und sagte, dass er sich nun eine Auszeit nehmen werde, um darüber nachzudenken, was er als nächstes tun werde.

Das sagt FalleN dazu!

“Ich bin mit der jüngsten Entscheidung nicht zufrieden”, schrieb FalleN. “Die letzten Wochen waren hart und herausfordernd und deshalb bitte ich darum, das aktive Line-Up zu verlassen, während ich über meine nächsten Schritte nachdenke. Diese Zeit wird notwendig sein, um meine Essenz zu finden und den Frieden zurückzugeben, den ich brauche, um zu bestimmen welchen Weg ich gehen möchte während ich meine vertraglichen Verpflichtungen erfülle.

FalleN war das letzte verbliebene Mitglied des MIBR-Teams, das im Juni 2018 von SK durch den Immortals Gaming Club (IGC) übernommen wurde, der das ikonische Made in Brazil wiederbelebt hat. Er arbeitete von 2014 bis 2020 mit fer zusammen und verbrachte auch den größten Teil der letzten fünf Jahre an der Seite von TACO. Der sagte, die Änderungen vom Sonntag seien “ausschließlich von der Organisation” vorgenommen worden.

“In diesem Moment muss ich mehr denn je meinen Werten und meinem Herzen treu bleiben, um das Kapitel dieser schönen Geschichte abzuschließen, und aus Respekt vor den Fans, die uns nie verlassen haben”, fügte FalleN hinzu. “Ich teile MIBR meine Unzufriedenheit über die Entscheidung mit, die Besetzung, für die ich mich entschieden habe, komplett zu überarbeiten. Wir treten als Mannschaft an, und als Mannschaft werden wir sie wieder verlassen, denn wir arbeiten Tag für Tag Seite an Seite, motiviert von der wahren Leidenschaft für das Spiel. Jeden Morgen wachen wir auf, mit der Mission, uns selbst zu verbessern”.

Die Kommentare von FalleN stimmen mit denen von Mannschaftskamerad Vito “kNgV-” Giuseppe überein, der twitterte, dass er mit den Änderungen “nicht einverstanden” sei. Der ehemalige Spieler von Immortals und von INTZ, der vor kurzem die Leitung des Spiels übernommen hatte, beklagte die ständigen Änderungen der Line-ups, die seiner Meinung nach die Entwicklung des Teams behinderten.

Unsichere Zukunft für MIBR

Die IGC muss noch auf die jüngste Entwicklung reagieren. Es ist geplant, dass MIBR im nächsten Monat beim letzten Regional Major Ranking des Jahres, der IEM New York, wieder zum Einsatz kommt. Dem brasilianischen Team wurden alle RMR-Punkte gestrichen, nachdem “dead” den Coaching Bug in der ESL One: Road to Rio und im cs_summit 6 ausgenutzt hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.