iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | März 30, 2021

CS:GO – Exit kurz davor MIBR zu joinen.

Exit wird wahrscheinlich zu MIBR gehen. Die brasilianischen Giganten wollen nach einer Reihe von gemischten Ergebnissen die Dinge neu angehen. Sharks-Star Raphael “Exit” Lacerda steht anscheinend kurz vor einem Wechsel zu MIBR. Die beiden Organisationen haben sich bereits über den Deal geeinigt, der in Kürze abgeschlossen werden soll.

Wen wird Exit ersetzen?

Es ist unklar, wen Exit bei MIBR ersetzen wird, wobei Daniel “danoco” Morgado der wahrscheinlichste Kandidat für einen Abgang ist, nachdem er in seinen ersten Turnieren mit dem Team nicht überzeugen konnte. Der 25-Jährige könnte jedoch noch im Line-up bleiben, denn MIBR hat keinen Hehl daraus gemacht, dass sie offen für die Möglichkeit sind, eine Sechsermannschaft aufzustellen.

Dies wird die erste Änderung im Line-up des Teams sein, seit es Mitte Januar von MIBR verpflichtet wurde. Das Team, in dem vier Mitglieder der BOOM-Mannschaft, die 2020 die südamerikanische Szene dominierte, sowie Danoco spielen, hat nur sieben der 20 Spiele gewonnen, die sie seit ihrer Ankunft in Europa bestritten haben. In der letzten Woche belegte MIBR mit einer Bilanz von 2:3 den vierten Platz in ihrer ESL Pro League-Gruppe. Sie gewannen gegen TeamOne und Cloud9 und mussten Niederlagen gegen Gambit, FURIA und Natus Vincere hinnehmen.

Exit ist bei den Sharks, seit die Organisation Mitte 2017 in Counter-Strike eingestiegen ist. Er hat mit dem Team, das im Januar 2019 auf Platz 22 der Rangliste landete, an mehreren internationalen LAN-Events teilgenommen, darunter drei ESL Pro League Finals und ein Americas Minor. Der 24-Jährige könnte beim BLAST Premier Spring Showdown, der vom 13. bis 18. April stattfindet, seinen ersten Auftritt für MIBR haben. Bei dem Turnier gibt es neben zwei Plätzen in den BLAST Premier Spring Finals auch ei Preisgeld von 162.500 $.