iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | März 6, 2021

CS:GO – ESL Pro League 13 nun doch als Online-Event

Die ESL Pro League 13 wird nun doch als Online-Event ausgetragen. Der Turnierveranstalter hat seine Pläne, die Playoff-Teams nach Malta zu bringen, abgesagt. Die ESL Pro League Season 13 wird entgegen den ursprünglichen Plänen komplett online gespielt.

Trotz aller Versuche keine Lan

Die ESL gab bekannt, dass sie aufgrund von “Reisebeschränkungen und Quarantänebestimmungen” in Europa nicht in der Lage sein wird, die Playoff-Teams für ein Studio-LAN-Event nach Malta zu bringen.

Die Liga wird am 8. März mit der Gruppenphase beginnen, die Playoffs sind für den 2. April angesetzt. Nach der Round of 8 folgt eine dreitägige Pause, wobei die Finalspiele zwischen dem 8. und 11. April stattfinden. Als die ESL im Januar ihren Turnierkalender für 2021 vorstellte, wurden die Playoffs der Pro League als Übergang vom Online-Spiel zu Studio-Events auf LAN, geplant. Da die Pläne, die 12 besten Teams nach Malta zu bringen jetzt verworfen wurden, ergeben sich Fragen in BEzug auf die DreamHack Masters Spring (29. April – 9. Mai), dem nächsten großen Turnier des Veranstalters, das ebenfalls als Studio-Event angekündigt wurde.