Image
Icon
Fragster | November 25, 2020

CS:GO – Cyber.bet Golden geht in die Playoff Phase

Acht Swiss Stage Teams werden mit vier eingeladenen Mannschaften in der Einzelausscheidungs Playoff-Bracket des 20.000-Dollar-Turniers vertreten sein. Die Cyber.Bet Golden League wurde nach Abschluss der Swiss Group Stage mit 16 Mannschaften auf ihre Playoff-Teilnehmer reduziert. Die dominantesten Mannschaften, SKADE und Movistar Riders, kamen mit makellosen 3:0-Records nach vorn, wobei beide Teams auf dem Weg in die nächste Runde nur eine einzige Map droppen ließen.

Diese Teams sind dabei…

Izako Boars, Lilmix und NAVI Junior schafften es alle mit jeweils einer Serienniederlage, während ALTERNATE aTTaX, Giants und SJ die Elimination Matches überstanden und sich knapp den letzten Platz sichern konnten. Im Playoff-Bracket werden in der zweiten Runde vier eingeladene Teams vorgestellt: HellRaisers, Winstrike, Espada und Copenhagen Flames. Alle Augen werden auf die russische Mannschaft gerichtet sein. Am Montag stießen sie in die Top-30 der Rangliste vor – nur 24 Stunden nach der Qualifikation für die DreamHack Open im Dezember liegt. Abdul “degster” Gasanov führt das Team mit einer unglaublichen Bewertung von 1,47 an.

Die Eröffnungsspiele der Playoffs, die am 25. November beginnen, sehen wie folgt aus:

Izako Boars​ vs. Giants
NAVI Junior​ vs. Lilmix
Movistar Riders​ vs. ALTERNATE aTTaX
SKADE​ vs. SJ

Die folgenden vier Teams werden dem Turnier in der zweiten Runde beitreten:
HellRaisers
Espada
Winstrike
Copenhagen Flames