Image
Icon
Fragster | Juli 24, 2021

CS:GO – Complexity holt sich Peacemaker als Trainer

Complexity holt sich Peacemaker als Trainer. Bei Complexity ändert sich zur Zeit einiges. Vor kurzem setzte die in Dallas ansässige Organisation William “RUSH” Wierzba auf die Bank, um sich kurz darauf Patrick “es3tag” Hansen in das Line-up zu holen.

Ungefähr zur gleichen Zeit hat sich die Organisation außerdem von ihrem Trainer Jamie “Keita” Hall getrennt. Complexity trennte sich von dem Briten nachdem das Team bei der IEM Cologne eine eher unterdurchschnittliche Leistung gezeigt hatte.

Peacemaker soll Keita vergessen machen

Jetzt haben sie den Brasilianer Luis “Peacemaker” Tadeu als Nachfolger dazu geholt um den freien Platz zu füllen. Er wird Complexity ab der ESL Pro League Season 14 und den BLAST Premier Fall Groups trainieren. Peacemaker war seit Mai bei Imperial verantwortlich und davor trainierte er das Team der MAD Lions. Jason Lake, Gründer und CEO von Complexity sagte über Peacemaker dass er “eine enorme Menge an Weisheit und Erfahrung in die Trainerrolle einbringt” und dass er “sich auf die Zusammenarbeit freue”.

Das Line-up von Complexity sieht jetzt wie folgt aus:
Benjamin “blameF” Bremer
Kristian “k0nfig” Wienecke
Patrick “es3tag” Hansen
Justin “jks” Savage
Valentin “poizon” Vasilev
Luis “peacemaker” Tadeu (Trainer)
William “RUSH” Wierzba (auf der Bank)