Image
Icon
| November 25, 2021

CS:GO – BLAST Premier Fall Finals: BIG unterliegt NAVI

Gestern starteten die BLAST Premier Finals mit den Upper Bracket Viertelfinals. BIG wurde es von Anfang an nicht einfach gemacht. Der Gegner des deutschen Teams, war kein geringerer als Major Sieger und Weltranglistenerster Natus Vincere. BIG machte kein schlechtes Spiel, aber das Team rund um s1mple ist zur Zeit einfach unglaublich stark und konnte sich den 2:0 Sieg mit Leichtigkeit sichern.

Außerdem traf Astralis auf Ninjas in Pyjamas in einem Match, in dem k0nfig mit seiner frisch genesenen Handgelenksverletzung auf ganzer Linie überzeugen konnte. Vitality spielte gegen Team Liquid im Duell der neuen Lineups und Heroic setzte sich in einem spannenden Match gegen den FaZe Clan durch.

BIG vs. Natus Vincere

Natus Vincere haben ihr erstes Spiel seit ihrem Sieg beim PGL Major in Stockholm gewonnen und BIG im Viertelfinale des BLAST Premier Fall Final in Kopenhagen im Upper Bracket ohne Probleme ausgeschaltet. NAVI startete ziemlich stark in das Spiel und führte auf Dust 2 zur Pause schon 13:2. Auch nach dem Seitenwechsel konnte BIG sich nicht wirklich durchsetzen, konnte nur noch zweimal punkten und die Map ging mit 16:4 an NAVI.

Auf Nuke gab es dann einen kleinen Hoffnungsschimmer, als BIG die Pistol Round gewann, aber NAVI machte den Träumen der Deutschen schnell einen Strich durch die Rechnung indem sie den Druck nochmal erhöhten. BIG konnte dann noch 5 der letzten 7 Runden gewinnen, doch am Ende machte NAVI den Deckel zu und gewann die Map 16:11.

Damit hat sich NAVI einen Platz in der nächsten Runde des Upper Brackets gesichert, wo sie heute um 15:00 Uhr auf Heroic treffen wird. BIG hingegen wird am Freitag um 13:30 Uhr gegen FaZe in der ersten Runde der unteren Gruppe um das Überleben beim Event kämpfen.

Astralis vs. Ninjas in Pyjamas

In einem Match zwischen zwei neuen Teams erwischte Astralis mit den Neuzugängen k0nfig und Benjamin “blameF” Bremer den besseren Start beim BLAST Premier Fall Final und besiegte NIP mit 2:0 (Nuke 16-7, Overpass 19-16). Das dänische Team wird heute um 18:00 Uhr im Halbfinale der oberen Gruppe gegen Vitality antreten, während NIP ins Lower Bracket abgestiegen ist und dort auf Liquid trifft.

Der als “Berserker” bezeichnete k0nfig lieferte im Laufe der beiden Maps eine monströse Leistung ab und verhalf seinem neuen Team zum ersten Sieg in Kopenhagen. Mit einer Durchschnittsbewertung von 1,52 in seinem ersten offiziellen Spiel seit viereinhalb Monaten konnte der 24-Jährige alle Zweifel an seiner Form ausräumen, nachdem er wegen einer Handgelenksverletzung einige Zeit nicht gespielt hatte.

Heroic vs. faZe

Casper “cadiaN” Møller und Co. bleiben nach einem 2:0-Sieg über FaZe beim BLAST Premier Fall Final 2021 im Upper Bracket. Das dänische Team lag zu Beginn der Serie mit 16:14 auf Mirage zurück, bevor es auf Nuke ein Comeback schaffte und den Sweep perfekt machte. Martin “stavn” Lund und René “TeSeS” Madsen machten in einer intensiven Serie den Unterschied für ihr Team aus.

Heroic trifft heute um 15:00 Uhr auf Natus Vincere, um den ersten Platz im Finale des Upper Brackets zu ergattern, während die Verlierer am Freitag in der ersten Runde des Lower Brackets aufeinandertreffen.

Team Vitality vs. Team Liquid

Sowohl Vitality als auch Liquid kamen mit einem veränderten Lineup zum BLAST Premier Fall Final, aber es war das von Dan “apEX” Madesclaire geführte Team, das in der Auftaktserie in Kopenhagen das bessere Spiel machte und einen 2:0-Sieg einfuhr.

Mirage, der Map Pick von Liquid, sah zeitweise ziemlich überzeugend aus, aber Mathieu “ZywOo” Herbauts beeindruckende Leistung besiegelte die Niederlage. Dust2 hingegen war eine schnelle Angelegenheit und endete 16:7. Nach diesem Ergebnis wird Vitality auf Astralis treffen, während Liquid auf die Ninjas in Pyjamas trifft.