iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | April 27, 2021

CS:GO – BIG besiegt Extra Salt & gewinnt Funspark Ulti

BIG besiegt Extra Salt & gewinnt Funspark Ulti 2020 Europe Final. BIG gewann das FunSpark ULTI 2020 Europa-Finale nach einer Marathonserie gegen Extra Salt und nahm den Großteil des 250.000 $ Preispools mit nach Hause. Die Deutschen zeigten in diesem Event Kampfgeist und Entschlossenheit und zogen ins große Finale ein, indem sie sich durch die unteren Ränge kämpften.

BIG beweist starke Nerven

Es waren Siege gegen Evil Geniuses, Complexity, HAVU und forZe nötig, um das Rematch zu bekommen, das Johannes “tabseN” Wodarz’ Team mit einer Map weniger startete. Extra Salt schlug auf Dust2 hart zu und erarbeitete sich eine 15:4-Führung, bevor BIG ein Lebenszeichen sich endlich wehrte. Die Map wurde schließlich von Extra Salt beendet, aber es blieb spannend.

Train war die Wahl von Extra Salt und eine Map, auf der sie einen starken T-Side-Score erzielten (8-7), aber BIG kam nach dem Wechsel mit einer noch stärkeren Offensive zurück und holte sich die Map. Nach einem 16:13 auf Train wechselte das Spiel zu Vertigo, wo die Nordamerikaner nach der defensiven Hälfte mit 10:5 in Führung lagen, aber BIG schaffte erneut das Comeback, 16:14, um Overpass zu erzwingen.

Extra Salt kurz vor dem Sieg

Auf der letzten Map schien es als ob Extra Salt nach einem USP-Eco mit 14-12 die Oberhand zu gewinnen würde. Doch Nils “k1to” Gruhne sorgte in der Schlussphase des Matches für den 3:2-Sieg im Titelkampf. “Es ist ein riesiger Flashback zu all den Spielen, in denen wir damals sehr gut gespielt haben und riesige Comebacks geschafft haben”, sagte tabseN in einem Interview nach dem Spiel und bezog sich dabei auf den Erfolg von BIG 2020 und den Reverse Sweep gegen G2 im großen Finale des DreamHack Masters Spring Europe.

“Es fühlt sich unglaublich an, dieses Turnier zu gewinnen”. “Es war egal, wie viele Runden wir in diesem Turnier verloren haben, wir haben es geschafft, cool zu bleiben”, fügte der Champion hinzu, dessen Team 150.000 Dollar verdiente. Auf die Frage nach Positionsänderungen im Team erklärte tabseN, dass BIG sich in einer experimentellen Phase befinde, aber zufrieden damit sei, wie die Änderungen bisher funktionierten. “Insgesamt denke ich, dass wir ein gutes Turnier gespielt haben”, so das Fazit des In-Game Leaders.

Extra Salt muss sich nach einem starken Auftritt bei FunSpark ULTI 2020 Europe mit einem zweiten Platz zufrieden geben. Mit Justin “FaNg” Coakley und Josh “oSee” Ohm als Top-Performern gelang es ihnen, bei ihrem zweiten Turnier in Europa das große Finale zu erreichen, und sie werden noch bei Spring Sweet Spring 1 und DreamHack Masters Spring antreten, bevor sie zum cs_summit 8 nach Nordamerika zurückkehren.