iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Mai 20, 2022

CS-Legende zAAz kündigt Rücktritt nach 17 Jahren Esport an

Zainab “zAAz” Turkie gab am 19. Mai ihren Rücktritt nach 17 Jahren im Esport bekannt. Die Schwedin mit den libanesischen Wurzeln startete ihre Karriere in CS 1.5 im zarten Alter von 15 Jahren und ist eines der bekanntesten Gesichter in der Community. Obwohl man sie wohl nicht mehr auf der Bühne mit G2 Gozen sehen wird, wird sie weiterhin im Esport arbeiten.

Ihr Liebe für CS entdeckte sie schon sehr früh, wobei man bedenken muss, dass Esport damals noch recht klein und alles andere als Mainstream war. Auf die Unterstützung ihrer Eltern konnte sie damals nicht zählen, denn die wollten lieber, dass sie einen traditionellen Beruf ausübt. Doch zAAz kämpfte sich durch alle Widrigkeiten hindurch und kann heute auf eine steile Karriere zurückblicken.

Liebe für CS:GO fing mit 15 Jahren an

Als zAAz ihre Leidenschaft für Gaming entdeckte, hatte ihre Familie Angst, dass CS:GO Zeit von der Schule wegnehmen würde und ihre Noten damit schlechter machen würde. In einem Interview erzählte sie, wie sie sich von Zuhause wegschlich um ihrem Hobby CS:GO nachzugehen: “Ich habe meinen Eltern erzählt, ich würde das Wochenende bei einer Freundin verbringen, in Wahrheit habe ich in Norwegen an einem Counter-Strike-Turnier teilgenommen.

Mein Papa war immer sauer, wenn ich eine 3 oder so in Mathe hatte, weil Schule nicht gerade meine große Leidenschaft war. Ich hätte dann gerne gesagt: ‘Ja, aber ich habe gerade 15.000 Euro am Wochenende bei den Intel Masters gewonnen’.” Als zAAz dann 25 Jahre alt war und tatsächlich Geld mit Esport machte, waren auch die Eltern nicht mehr skeptisch und fingen an, ihre Tochter zu unterstützen.

Karriere endet nach fast 2 Jahrzehnten

Die 30 Jahre alte zAAz spielte sowohl CS:GO als auch kurz VALORANT und war zuletzt bei G2 Gozen. Sie hat u.a. die VALORANT Champions Tour 2022 Game Changers Series 2 gewonnen. Via Twitter meldete sich zAAz und erklärte, dass sie sich zwar aus dem kompetitiven Esport zurückziehen wird, aber die Szene trotzdem nicht ganz verlassen wird.

Sie sagte, dass sie andere junge Gamer über ihre Erfahrungen in der Branche in Schweden unterrichten wird: “Neue Talente zu finden, wird auch meine Mission sein. Das war schon immer mein Traum, den ich nach meinem Rücktritt verwirklichen möchte. Ich kann mir nicht vorstellen, in etwas anderem als Esports zu arbeiten. Esports ist meine Leidenschaft und wird es immer bleiben.”

zAAz hat eine bewegte Karriere in CS:GO hinter sich und hat u.a. den erste Platz bei der DreamHack Summer 2007 – Female, Intel Challenger Katowice 2015 / 2016 / 2017 – sowie der zweite Platz beim Electronic Sports World Cup 2010 und 2012 gemacht. Sie arbeitete u.a. für Fnatic, XSET, Team Secret und G2 Esports.

Ersatzspielerin für zAAz

Zeitgleich zu der Rücktrittserklärung von zAAz gab G2 Gozen bekannt, wer die legendäre Spielerin ersetzen wird. Die neue Frau im Line-up wird Maryam “Mary” Maher sein. Mit nur 16 Jahren gibt sie ihr Tier-One-Debüt mit der vollen Unterstützung von zAAz und G2. “Wir haben großes Vertrauen in Maryams Fähigkeiten, die internationale Valorant-Bühne als Teil von G2 Gozen zu erobern und zum unvergleichlichen Erbe des Teams beizutragen, damit die Meisterschaften noch leichter zu gewinnen sind”, heißt es in der Erklärung von G2 über die neue Spielerin.

G2 bedankte sich auch bei zAAz für die erfolgreiche Zeit und wünschte ihr nur das beste für die Zukunft: “Mit einer Wettkampfkarriere, die sich über 17 Jahre erstreckt, hat zAAz immer wieder bewiesen, dass sie eine der besten FPS-Spielerinnen ist, die es je in der Szene gab, und wir möchten ihr dafür danken, dass sie 2021 und 2022 mit uns gespielt hat.”

 

Bildnachweis: @ZainabTurkie | Twitter