Image
Icon
| Dezember 21, 2021

Complexitys Copenhagen Flames Deal kommt nicht zustande

Lange gab es Gerüchte, dass Complexity das CS:GO Line-up der Copenhagen Flames an Land ziehen wolle. Aber es sieht ganz danach aus, als würde dieser Deal jetzt doch nicht zustande kommen. Die Copenhagen Flames sind definitiv ein heiß begehrtes team, nachdem sie beim PGL Major Stockholm regelrecht abgesahnt haben.

Damit hatte keiner so wirklich gerechnet, aber seitdem werden die Copenhagen Flames in einem ganz anderen Licht gesehen. Und anscheinend hat die nordamerikanische Organisation Complexity Interesse gezeigt, das CS:GO-Team der Copenhagen Flames bei sich unter Vertrag zu nehmen. Die dänische Organisation hatte als Preis für den Verkauf des Teams ungefähr eine halbe Million Dollar angesetzt.

Alles deutete auf einen Wechsel zu Complexity hin

Am 2. Dezember berichtete Jaxon, dass Complexity kurz vor der Unterzeichnung eines Vertrags mit dem dänischen Team steht und dass bereits persönliche Bedingungen mit den Spielern besprochen wurden. Alles deutete darauf hin, dass ein Deal in greifbarer Nähe war, aber anscheinend hat sich das Blatt wieder gewendet und es sieht nicht danach aus als ob der Deal noch zustande kommen würde.

Complexity hat wohl in der letzten Woche damit angefangen noch andere Optionen in Betracht zu ziehen. Die nordamerikanische Organisation hat nur noch einen Spieler in ihren Reihen, Justin ‘jks’ Savage, nachdem sie sich vom Rest des Kaders getrennt hat. Es wird erwartet, dass sie in den nächsten Tagen eine Entscheidung über die Zukunft ihrer CS:GO-Abteilung treffen werden.

Das hier sind die fünf Spieler des CS:GO Teams der Copenhagen Flames, die jetzt wieder auf der Suche nach einer neuen Heimat sind:

  • Rasmus “Zyphon” Nordfoss
  • Jakob “jabbi” Nygaard
  • Nico “nicoodoz” Tamjidi
  • Rasmus “HooXi” Nielsen
  • Fredrik “roeJ” Jørgensen

Ein Team mit großem Potenzial

Die Copenhagen Flames sind nach Heroic und Astralis das vielversprechendste Line-up aus Dänemark und bringen jede Menge Power mit, die mit Sicherheit noch mehr ausgeschöpft werden kann, wenn sie die richtige Organisation finden. Die Copenhagen Flames haben sich vor nicht allzu langer Zeit von ihrem Coach Faruk “Pita” Pita getrennt. Wer der neue Coach und vor allem die neue Organisation hinter den Copenhagen Flames sein wird, ist noch unklar. Sobald wir mehr Informationen zu dem Thema haben, erfahrt ihr es wieder hier bei uns auf fragster.

Für alle Hardcore CS:GO Fans haben wir außerdem noch mehr News zu den Spielern und dem Titel auf unserem TikTok, Twitter und Youtube-Kanal! Dort fassen wir die Neuigkeiten des Tages immer nochmal in kurzen Clips für euch zusammen, damit ihr immer auf dem Laufenden bleibt!