iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fragstereditorial | Juli 4, 2022

CoD-Leak enthüllt Modern Warfare 2 und CoD 2024 Maps

Neue Call of Duty-Leaks gewähren den Spielern angeblich einen ersten Blick auf die Multiplayer-Karten von Modern Warfare II und Treyarchs noch unbetiteltem CoD 2024-Titel, wobei die Ankunft des Titels 2022 immer näher rückt.

Obwohl Vanguard noch einige Monate seines Lebenszyklus vor sich hat, freuen sich viele Spieler auf das, was mit Modern Warfare 2 von Infinity Ward kommen wird, das am 28. Oktober erscheinen wird. Wir kennen bereits eine Reihe von Details zur Geschichte und zu den Charakteren, aber die Multiplayer-Karten sind noch nicht bekannt. Das heißt, bis jetzt.

Modern Warfare 2 Multiplayer-Karten geleakt

Am 2. Juli veröffentlichte der Leaker RealiityUK eine Vielzahl von Bildern, bei denen es sich angeblich um Multiplayer-Maps von Modern Warfare 2 oder Call of Duty 2024 handelt. Kurz nach dem Bekanntwerden der Leaks wurde RealiityUKs Account jedoch gesperrt. Details zu diesem Spiel – Treyarchs nächster Teil nach dem zweijährigen Lebenszyklus von MW2 – sind äußerst selten, aber die Karten scheinen nun vor allen anderen Details zum Spiel durchgesickert zu sein.

Die Anzahl der geleakten Informationen ist zu groß, um sie alle aufzuzählen, darunter auch Details zu Waffen und Perks. Zu den Multiplayer-Karten wurden einige aus MW2 geleakt, darunter eine Grand-Prix-Karte, die angeblich eine Tag- und Nachtversion haben wird. Andere sind auf einem Ölfeld, einem Museum, einem Stadtplatz und sogar einer mit dem Namen “Esports Gym” angesiedelt.

lJVa9hL

Natürlich bleiben diese Karten unbestätigt, bis eine offizielle Stellungnahme von Infinity Ward, Treyarch oder Activision vorliegt. Während des Entwicklungsprozesses kann sich vieles ändern und Leaks können falsch sein, selbst wenn sie direkt aus den Spieldateien stammen.

Rwe2t5c

Erste Einblicke in CoD 2024?

Es wurde sogar behauptet, erste Einblicke in Treyarchs nächsten Titel zu geben, der erst 2024 erscheinen wird. Die Karten, die angeblich Stealth and Pillage heißen, sind der erste echte Blick auf das, was auf Black Ops Cold War folgt. Nachdem man sich mit der Entwicklung des Titels für 2020 beeilt hatte, wurde Treyarch ein weiteres Jahr Zeit gegeben, um an der Fortsetzung für 2024 zu arbeiten.

Ob die Leaks aufgrund von Urheberrechtsverletzungen von Twitter entfernt wurden, ist nicht bekannt, aber sie waren nur für ein paar Stunden auf Twitter aktiv, bevor sie abgeschaltet wurden. Auch wenn einige dieser Karten ziemlich cool aussehen, sollte man sie mit Vorsicht genießen, bis offizielle Bilder veröffentlicht werden.

Modern Warfare 2 soll am 28. Oktober erscheinen, aber Treyarchs Call of Duty 2024 hat noch kein Veröffentlichungsdatum. Es sollte auch beachtet werden, dass das letztgenannte Spiel eine Unterbrechung des jährlichen Veröffentlichungszeitplans darstellt, da das Franchise sein Zeitfenster 2023 überspringt. Fragster hält euch natürlich auf dem Laufenden.