CoD Cold War – Soap MacTavish wird ins Spiel integriert

Laut Leaks kommt Soap MacTavish zu Call of Duty: Warzone und Black Ops Cold War. Der Held der Modern Warfare-Serie kommt. Ein legendärer Charakter wird sich bald in die Reihen der Operators in Call of Duty: Warzone und Black Ops Cold War einreihen, so neue Informationen aus dem Datenschatz – und es ist niemand anderes als John “Soap” MacTavish.

Teil des Soap-Operator-Bundles

Das Soap-Operator-Bundle wurde aus einem neuen Update von CODTracker herausgefiltert, das den legendären Soldaten mit einem neuen Look zeigt. Er trägt aber immer noch sein Markenzeichen, den Irokesen, und sogar seine Spitzhacke zum Eis-klettern.Das Bundle enthält eine Mission, um drei alternative Skins für Soap freizuschalten, drei Blueprints, einen Charme, einen Takedown, eine Visitenkarte, ein Emblem und ein Spray. Soap war der ursprüngliche spielbare Charakter in Call of Duty 4: Modern Warfare.

Er wurde ein Mentor-NPC in Modern Warfare 2 und war auch in Modern Warfare 3 eine zentrale Figur. Der MW-Held wurde ursprünglich als Teil der neuen Modern Warfare-Spiele in der Schlussszene der Kampagne des letzten Jahres angeteasert. Er hilft, die Task Force 141 mit Captain Price, Ghost, Alex, Farah und anderen zu bilden. Es ist nicht bekannt, wann dieses Bundle in den Store kommt, aber Soap wird wahrscheinlich als Operator sowohl in Warzone als auch in Black Ops Cold War verfügbar sein, wenn es soweit ist. CODTracker geht davon aus, dass das Bundle 2.400 CoD Points kosten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.