CoD – 2021er Release wird angeblich von Sledgehammer entwickelt.

Sledgehammer Games entwickelt angeblich das in 2021 erscheinende Call of Duty. Während wir uns in das Jahr 2021 hineinbewegen, bleiben die Entwickler des diesjährigen Call of Duty-Titels weiterhin geheimnisvoll, obwohl ein prominenter Leaker anscheinend Sledgehammer Games für die nächste Veröffentlichung getippt hat. Es gibt eine Konstante, wenn es um Call of Duty geht: Wir können immer eine neue Veröffentlichung gegen Jahresende erwarten. Während ursprünglich Treyarch und Infinity Ward in einem zweijährigen Entwicklungszyklus rotierten, kam für kurze Zeit Sledgehammer Games hinzu.

Warzone könnte der Grund sein

Von etwa 2012 bis 2017 arbeitete Sledgehammer Games an eigenen Titeln. Sowohl Advanced Warfare als auch WWII wurden in dieser Zeit veröffentlicht. Kurz danach fiel das Studio in eine unterstützende Rolle zurück und half bei der Entwicklung von Modern Warfare (2019) und Black Ops Cold War (2020). Bis zur Enthüllung des Titels für 2021 sind es noch ein paar Monate hin. Laut dem bekannten Leaker Tom Henderson könnte uns jedoch eine weitere Vollversion unter der Leitung von Sledgehammer Games bevorstehen.

 

Henderson, der früher als Long Sensation auf Youtube bekannt war, teilte am 3. Januar ein Bild auf Twitter. Der Tweet zeigte eine Zeitleiste der letzten zwei Jahre und wie alle drei großen Studios zusammenfallen. Laut Henderson hat Infinity Ward die Entwicklung von Warzone noch lange nach dessen Veröffentlichung fortgesetzt. Erst im September 2020 übergab das Studio die Dinge, was ihnen gerade einmal 14 Monate Entwicklungszeit für einen neuen Titel gibt – vorausgesetzt, der nächste Titel erscheint wie erwartet im November 2021. “Infinity Ward arbeitet nicht am nächsten Titel”, so Henderson in einem Q-and-A-Stream am selben Tag.

“Die Warzone-Post-Launch-Inhalte endeten [für Infinity Ward] im September. Eine Menge von Infinity Wards Ressourcen wurden in Warzone gesteckt.” Offensichtlich wäre es ein extremer Umschwung, ein komplett neues CoD in nur 14 Monaten herauszupumpen. Deshalb arbeitet Sledgehammer Games angeblich seit August 2019 hart an dem kommenden Release. Mit dem scheinbar feststehenden Releasetermin den 12. November könnte das bedeuten, dass das Studio laut Henderson seit zwei Jahren und drei Monaten an dem Titel für 2021 arbeitet.

Was wird der nächste CoD-Titel sein?

Abb.: CoD Advanced Warfare 2 eine der möglichen Titel für 2021

Worum es sich bei diesem Titel genau handeln könnte, ist noch nicht bekannt. “Advanced Warfare 2 und ein WWII-Sequel sind beide plausibel”, sagte er während des Streams. Auch Henderson deutete vor wenigen Monaten auf eine direkte Fortsetzung von Modern Warfare aus dem Jahr 2019 hin. Offensichtlich gibt es eine breite Palette an Möglichkeiten für den nächsten Titel. Alles von mobilen Exoskeletten bis hin zu bodenständigeren Kämpfen aus der WWII-Ära. Wir werden euch auf dem Laufenden halten, wenn die Veröffentlichung in den Fokus rückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.