iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | Dezember 1, 2022

Clara’s Legends: Ein Apex Legends-Turnier für Frauen

Wir wissen mittlerweile alle, wie wichtig es ist, Frauen im Esports zu fördern und Turniere zu veranstalten, die extra für Esportlerinnen und Gamerinnen ausgerichtet werden.

Glücklicherweise wurden in den letzten Jahren so einige Turniere ins Leben gerufen, die Frauen und anderen marginalisierten Geschlechtern eine Bühne geben, um ihren Traum zu leben, so wie es die Boys schon längst machen. Nach dem ESL CS:GO Women’s Circuit und der VALORANT Game Changers Championship, entwickelt sich die weibliche Turnier-Szene auch in Apex Legends immer weiter.

Clara’s Legends mit 36.000 Dollar Preisgeld

Die Veranstaltung mit dem Namen Clara’s Legends stellt Frauen im Gaming und Esports in den Mittelpunkt. Das Turnier beginnt am 3. Dezember mit Top-Streamern, die gegen Trios von Apex Legends Spielerinnen und anderen Content Creatoren antreten.

Beim Turnier geht es um ein Preisgeld von 36.000 Dollar. Bei Clara’s Legends treten 20 Teams an, die von Laurice “GuhRL” Habibi, Blisskai und anderen prominenten Frauen aus der Apex Legends Szene angeführt werden.

Um Punkte zu sammeln, werden die eingeladenen Teilnehmer in sechs Runden gegeneinander antreten. Der Clou dabei ist die eingeschränkte Kommunikation, bei der nur die Kapitäne zu Wort kommen. In der Zwischenzeit sind die anderen Spieler auf Pings im Spiel und die Führungsqualitäten ihres Kapitäns angewiesen.

Clara’s Legends fördert Frauen im Gaming

“Frauen gestalten die Zukunft des Gaming aktiv mit”, sagte ClaraAtWork, die auch für Complexity auf Twitch streamt. ClaraAtWork fügte hinzu, dass ihre Partner bei Complexity Gaming und JBL die Repräsentation von Frauen als kompetitive Spielerinnen und Führungskräfte fördern werden. Sie sagte, sie sei stolz darauf, mit Marken zusammenzuarbeiten, die Frauen stärken und Inklusivität in den Vordergrund stellen wollen.

“Trotz des kontinuierlichen Wachstums und Fortschritts in den letzten zehn Jahren sind Gaming und Esports nach wie vor überwiegend von Männern dominiert. Deshalb sind wir Mitveranstalter von Clara’s Legends, um weibliche Content Creator ins Rampenlicht zu rücken, die das Spiel aktiv verändern”, sagte Kyle Bautista, der COO von Complexity Gaming. Frauen sind nunmal ein Teil der Gaming- und Esportswelt.

Bautista fügte hinzu, dass Complexity Gaming seinen Teil dazu beitragen will, den Gaming-Bereich für die aktuelle und künftige Generation freundlicher zu gestalten. Clara’s Legends ist nicht das einzige Beispiel für die Unterstützung von Frauen in der Spielebranche durch Complexity Gaming. Mehr als 50 % der Content Creator der Organisation sind Frauen.

Das von Frauen geleitete Apex Legends-Turnier wird am 3. Dezember um 12 Uhr mittags auf dem Twitch-Kanal von Complexity Gaming sowie auf den persönlichen Kanälen der einzelnen Content Creator beginnen.

Bildnachweis: twitter.com/ClaraATwork