Image
Icon
Fragster | Mai 9, 2022

Caster und Talente für das kommende MSI 2022

Die Talente und Caster für das MSI 2022 wurden verkündet, wobei es eine Mischung aus altbekannten und frischen Leuten sein wird.

Die Veranstaltung wird dieses Jahr aus dem LEC-Studio in Berlin aus der Ferne moderiert, was bei manchen Castern dafür gesorgt hat, dass sie dieses Jahr nicht teilnehmen können. Vor kurzem wurden die englischen On-Air-Talente für das Mid-Season Invitational 2022 bekannt gegeben. Das Event startet am 10. Mai mit dem Spiel von T1 gegen Saigon Buffalo.

Liste der 24 Caster und Moderatoren

Dieses Jahr sind unter den Talenten für das MSI sowohl alte als auch neue Gesichter, die das Geschehen kommentieren und begleiten werden. Zu den neuen MSI-Castern und -Analysten gehören unter anderem die bekannten Caster Mikkel “Guldborg” Guldborg Nielsen, Yinsu Collins und Oisín “Penguin” Molloy.

Hier ist eine Übersicht über die 24 teilnehmenden Caster und -Moderatoren für das MSI 2022:

  • James “Dash” Patterson
  • Joshua “Jatt” Leesman
  • Mikkel “Guldborg” Guldborg Nielsen
  • Andrew “Vedius” Day
  • Maurits “Chronicler” Jan Meeusen
  • Robert “Dagda” Price
  • David “Phreak” Turley
  • Laure Valée
  • Brendan “Valdes” Valdes
  • Sam “Kobe” Hartman-Kenzler
  • Daniel “Drakos” Drakos
  • Mark “MarkZ” Zimmerman
  • Emily Rand
  • Wolf “Wolf” Schröder
  • Aaron “Medic” Chamberlain
  • Andrew “Vedius” Day
  • Barento “Raz” Mohammed
  • Oisín “Penguin” Molloy
  • Julian “Pastrytime” Carr
  • Yinsu Collins
  • Max “Atlus” Anderson
  • Isaac “Azael” Cummings
  • Dan “Aux” Harrison
  • Jordan “Lyric” Corby

Das Analysten-Desk dieses Teams wird mit allen Mitgliedern persönlich im LEC-Studio in Berlin, Deutschland, sein. Die Zuschauer können außerdem während dem gesamten Turniers mit einigen virtuellen Interviews und Anrufen aus Korea rechnen, was für zusätzliche Spannung sorgen sollte.

Quickshot wird Event moderieren

Während Riot keine genauen Details zu den Jobs der On-Air-Talente verriet, gab LEC-Talent Quickshot bekannt, dass er während dem Event dieses Jahr keine Spiele casten wird. Stattdessen wird er an der Seite von Dash die Moderation übernehmen, um die Abwesenheit von Eefje “Sjokz” Depoortere zu kompensieren.

Sjokz hatte zuvor bekannt gegeben, dass sie aufgrund ihrer Teilnahme am PGL Major Antwerpen nicht an der MSI 2022 teilnehmen wird. Neben Sjokz haben auch Marc Robert “Caedrel” Lamont und Clayton “CaptainFlowers” Raines getwittert, dass sie nicht an der Übertragung des kommenden MSI teilnehmen werden.

Caedreal gab persönliche Gründe an und erwähnte, dass er nicht in der “richtigen Stimmung” für das kommende Mega-Event sei. In der Zwischenzeit lehnte auch CaptainFlowers die Übertragung des Turniers ab, nachdem er erfahren hatte, dass das englische Übertragungsteam zum LEC-Studio nach Berlin reisen müsste. Obwohl der LCS-Caster nicht in Berlin anwesend sein wird, wird er eine Miniserie über die Mid-Season Invitation von Los Angeles aus mitmoderieren.

 

Bildnachweis: @lolesports | Twitter