iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fragstereditorial | Dezember 29, 2021

Broadcaster, Coach & Esports-Ikone John Madden verstorben

John Madden war mehrere Jahrzehnte ein beliebtes Allround-Talent und eine wichtige Werbefigur im Sport und Esport. Er war u.a. American Football Kommentator, davor arbeitete er sogar als Coach. Später wurde er das Gesicht der Videospielreihe “Madden NFL Football”.

Jetzt erreicht uns die traurige Nachricht, dass John Madden gestern, am Dienstag den 28.12. 2021 im Alter von 85 Jahren plötzlich verstorben ist. Madden wurde zunächst als Trainer der Oakland Raiders berühmt. Seinen Durchbruch hatte er, als er 1977 mit den Raiders den Super Bowl XI gewann. Danach wurde er ein bekannter Charakter, der schnell Kult-Status erreichte.

John Madden stirbt als Legende

Nach seinem Erfolg als Trainer wurde Madden Broadcaster und legte damit eine steile Karriere hin. Fast 30 Jahre lang kommentierte John Madden für NBC, FOX und CBS und wurde zu einem der erfolgreichsten Football-Kommentatoren aller Zeiten. Aber nicht nur Football-Fans kennen John Madden, auch im Esport ist er bekannt, denn er war der Namensgeber für das bekannte Football Spiel “Madden NFL Football”.

In vielen Ausgaben war John Madden auch wieder der Kommentator der Spiele. Die Spiele enthielten regelmäßig “All-Madden”-Teams – eine Liste der besten Spieler, die in einem bestimmten Jahr im Spiel waren. Deshalb verband man schnell den Namen und das Gesicht von Madden mit besonders guten Leistungen im Football. „Heute haben wir einen Helden verloren. John Madden war mehr als 50 Jahre lang ein Synonym für Football“, verkündete EA Sports, das ist die Firma, die die Madden-Videospielreihe vertreibt.

Die Welt trauert um John Madden

Auch die NFL veröffentlichte ein Statement zum Tod von John Madden: “Im Namen der gesamten NFL-Familie sprechen wir Virginia, Mike, Joe und ihren Familien unser Beileid aus”, so NFL-Commissioner Roger Goodell. “Wir alle kennen ihn als Hall of Fame-Coach der Oakland Raiders und als Broadcaster, der für jedes große Netzwerk gearbeitet hat, aber vor allem war er ein hingebungsvoller Ehemann, Vater und Großvater. “Niemand liebte Football mehr als der Coach. Er war Football.”

Mehr als 50 Jahre war er eine Figur, die aus dem Sport nicht wegzudenken war und nur wenige haben den Beruf so umfangreich gelebt wie er. Vom Coaching, bis zum kommentieren und allem was sonst noch dazugehört; John Madden hatte eine bewegte und facettenreiche Karriere im Sport und Esport und hat jetzt definitiv ein großes Vermächtnis hinterlassen. Auch heute noch ist Madden Football das führende NFL-Spiel auf dem Markt. Die letzte Veröffentlichung machte einen stolzen Umsatz von 150 Millionen Dollar.

Mehr Esport-News findet ihr auch auf unserem Twitter, TikTok und Youtube Kanal.