iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Juli 18, 2022

Brasilianisches Team FURIA gewinnt Gamers8 Rocket League

FURIA Esports hat im Großen Finale Guild Esports besiegt und ist der glorreiche Sieger von Gamers8 Rocket League 2022. Sie haben damit den größten Preis in der Geschichte von Rocket League mit nach Hause genommen. Es ist das erste Mal, dass ein südamerikanisches Team internationales Gold holt.

Das brasilianische Team FURIA wurde zum Gewinner der Gamers8 Rocket League gekrönt, einem der größten Turniere in der Geschichte von Rocket League. Das Team kam mit einer Einladung in das Event, zusammen mit 23 Teams aus der ganzen Welt. FURIA hatte in letzter Zeit oft gute Ergebnisse erzielt und als einer der Favoriten ins Rennen. Sie nahmen eine halbe Million Dollar Preisgeld mit nach Hause, was auch gleichzeitig das größte Preisgeld in der Geschichte von Rocket League ist. Hier sind für euch alle Details von dem Gamers8 Rocket League Event.

Vor dem Großen Finale

FURIA startete direkt dominant in Gruppe C und schaffte direkt einen 3:1-Sieg gegen OWL Esports. Im weiteren Verlauf besiegten sie F16 Esports in einem BO5 mit 3:2. Damit belegen sie den ersten Platz in der Gruppe C. In den Playoffs besiegten sie dann Complexity Esports mit 4:2 und sicherten sich damit den vierten Platz im Turnier.

Am letzten Tag der Gamers8 Rocket League kämpften vier Teams aus vier verschiedenen Regionen um den ersten Platz. Die Finalisten waren dann letztendlich der FaZe Clan, Team Falcons, Guild Esports und FURIA Esports. Guild Esports besiegte den FaZe Clan mit einem überzeugenden 4:0. FaZe versuchte in Spiel 4 noch einmal alles, aber am Ende reichte es trotzdem nur für den 3. bis 4. Platz. Sie nahmen 200.000 Dollar mit nach Hause, während Guild Esports ins Große Finale einzog.

image 32.png

Team Falcons konnte die ersten drei Spiele gegen FURIA Esports für sich entscheiden und das Heimpublikum in Begeisterung versetzen. In Spiel 4 gerieten sie jedoch ins Straucheln und stürzten ab, nachdem es FURIA gelungen war, Spiel 7 zu gewinnen. Team Falcons durfte trotzdem noch 200.000 Dollar mit nach Hause nehmen. Danach standen sich dann FURIA und Guild Esports im Großen Finale gegenüber.

Großes Finale

FURIA gewann die ersten drei Spiele gegen Guild Esports, aber Guild wollte das nicht auf sich sitzen lassen. Das letzte Spiel war ein Eins-gegen-Eins (1v1) zwischen Cristian “crr” Fernandez von Guild Esports und Yan “yanxnz” Xisto Nolasco von FURIA Esports. Die Last lag zu schwer auf crr, der versuchte, die Chancen seines Teams am Leben zu erhalten.

Guild Esports schaffte es nicht, mit dem Spiel von FURIA Esports mitzuhalten, und FURIA gewann das Spiel und gewann eine halbe Million Dollar. Guild Esports, die auf dem zweiten Platz landeten, bekamen 300.000 Dollar Preisgeld. Gamers8 Rocket League ist damit beendet, aber das Event an sich ist noch nicht vorbei. Als nächstes geht es weiter mit dem DOTA 2 Turnier, das am 20. Juli starten wird. Das ganze Event geht bis zum 8. September dauern.