BLAST Twitch Invitational: G2 & FPX ziehen weiter!

Im BLAST Twitch Invitational konnten sich G2 Esports und FunPlusPhoenix als klare Sieger hervortun. Ihre Gegner, NiP und Team Liquid, müssen nun um den Verbleib im Turnier kämpfen. 

G2 UND FPX ZUM SIEGER-MATCH

Wenige (eher gar keine) Teams können von sich behaupten, alle offiziellen Events in einem Esport-Titel gewonnen zu haben. G2 Esports haben jedoch bislang jedes einzelne europäische Turnier der IGNITION Series für sich entschieden. Die anderen Top-Teams stehen – zumindest was den von RIOT selber sanktionierten Event-Circuit anbetrifft – sieglos da. Momentan sieht es so aus, als ob G2 ihre Trophäenkollektion weiter ausbauen würden.

Im Eröffnungsmatch gegen die Ninjas in Pyjamas konnten sie einen schnellen Sieg erzielen. Auf Ascent spielten G2 eine nahezu perfekte Defensive aus und gaben lediglich 2 Runden an ihre Gegner ab. Im Angriff waren die verbleibenden Runden dann schnell gesammelt. Auf Haven leisteten die Ninjas dann endlich mehr Widerstand und brachten ein 6-6 Untentschieden zur Halbzeit auf die Reihe. Danach wechselten G2 jedoch wieder in die Verteidigung und konnten erneut mit den Runden davonlaufen. Obwohl Damien “HyP” Souville ihnen auf der ersten Map massiven Widerstand leistete, gingen die zwei Maps mit 13-6 und 13-7 an G2.

FunPlus Phoenix konnten sich in ihrem eigenen Match jedoch ähnlich dominant präsentieren. Kirill “ANGE1” Karasiow erspielte sich auf Brimstone 38 Kills in dem verhältnismäßig kurzen Spiel. Mit dem Split-Pick hatten sich Team Liquid ordentlich verkalkuliert. Nach der ersten Hälfte konnten FPX bereits mit 9 Runden in Führung gehen. Auch wenn sich Liquid dann in der Defensive besser behaupten konnten, war der Rundendefizit einfach viel zu groß. Auf Bind ereilte sie dann ein ähnliches Schicksal. Die Offensive von FPX wurde durch Andrey “Shao” Kiprsky angeführt. Auf Sova konnte er nicht nur wertvolle Infos für sein Team sammeln, sondern auch 11 Offensiv-Kills an Land holen. In der Verteidigung war es dann wieder ANGE1 mit seinem Brimstone, der den Unterschied machte. Mit 13-7 und 13-8 sicherten sie sich den Einzug in das Winners’ Match.

HEUTE: G2 VS. FPX

Nun haben beide Teams sich in ihren Eröffnungsspielen fantastisch geschlagen. Oscar “mixwell” Cañellas und seine Jungs haben aber sowohl das Momentum als auch die professionelle Geschichte um FPX ordentlich unter Druck zu setzen. Denn die Teams treffen nicht zum ersten Mal aufeinander und bislang halten G2 Esports in dieser Paarung eindeutig den Vorteil. Ihre Defensive scheint praktisch wasserdicht zu sein – aber natürlich haben NiP sie heute auch nicht vollständig ausgereizt. Mit FunPlus Phoenix betritt ein formidabler Gegner die Bühne und wir können erwarten, dass G2 nicht mehr mit 10-2 Hälften davon kommen werden.

Zunächst dürfen wir uns aber auf das Eliminations-Match zwischen Liquid und NiP freuen. Die Ninjas haben, im Hinblick auf ihre jüngste Performance, schlechte Karten. Das Team um Adil “ScreaM” Benrlitom ist eingespielter und überzeugt mit individuell stärkeren Spielern. Eines der beiden Teams muss morgen das BLAST Twitch Invitational verlassen. Später folgt dann die Sieger-Partie zwischen G2 und FPX.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.