DE EN CN BR ES RU
Image
Icon

BLAST CS2-Major wird 2025 in Austin, Texas stattfinden

Der Esport-Turnierveranstalter BLAST hat angekündigt, nächstes Jahr ein CS2 Major in Austin, Texas, zu veranstalten, bei dem die besten... Leni | Juni 15, 2024

Der Esport-Turnierveranstalter BLAST hat angekündigt, nächstes Jahr ein CS2 Major in Austin, Texas, zu veranstalten, bei dem die besten Teams der Welt um ein Preisgeld von 1,25 Millionen Dollar kämpfen werden.

Das BLAST Austin Major wird nächstes Jahr im Juni stattfinden, wobei das Moody Center als Austragungsort für die Endphase des Wettbewerbs vorgesehen ist. Das Format wird noch bekannt gegeben, aber es werden wahrscheinlich 24 Teams um einen bestätigten Preispool von 1,25 Millionen Dollar kämpfen. Der Preispool bei den BLAST Majors befindet sich immer in der Range von 1 Million Dollar oder mehr und die CS Profis freuen sich schon darauf – genauso wie die Fans, die 2025 nach Austin flocken werden.

CS-Action wird 2025 in Austin, Texas stattfinden

Das Austin Major wird das erste Counter-Strike Major in Nordamerika seit dem ELEAGUE Major Boston 2018 sein. Zuvor war die Region Gastgeber für das MLG Columbus Major und das ELEAGUE Major Atlanta, allerdings ist das schon 8 Jahre her.

Es wird erst das zweite Major sein, das von BLAST organisiert wird, das letztes Jahr ein CS:GO Major in Paris ausrichtete. Andrew Haworth, der Premiers Commissioner von BLAST, sagte im Dezember, dass das Pariser Major “ein sehr erfolgreiches Event für BLAST” war und fügte hinzu, dass das Unternehmen offen dafür wäre, ein Major “im neuen Ökosystem” zu veranstalten, in dem es keine Partnerligen mehr geben wird.

Major wird nach 7 Jahren wieder in Nordamerika stattfinden

BLAST wird das erste Counter-Strike Major 2025 in den Vereinigten Staaten ausrichten. Das Event wird die Rückkehr des größten Counter-Strike-Wettbewerbs nach Nordamerika nach siebenjähriger Abwesenheit markieren.

Das Turnier wird im Moody Center stattfinden, einer Arena mit über 15.000 Plätzen auf dem Campus der University of Texas in Austin. BLAST schätzt, dass Austin durch die Veranstaltung mit 50.000 Fans, die den Wettbewerb besuchen werden, von 40 Millionen Dollar an wirtschaftlichen Investitionen profitieren wird.

“Wir freuen uns unglaublich, das BLAST.tv Major nach Austin, Texas, zu holen”, sagt Robbie Douek, CEO von BLAST. “Die dynamische Atmosphäre der Stadt, das hochmoderne Moody Center und die Erfahrung in der Ausrichtung von weltweit führenden Veranstaltungen bieten den perfekten Rahmen für ein unvergessliches Event. Wir freuen uns darauf, das Beste aus dem Esport einem globalen Publikum zu präsentieren und einen positiven Einfluss auf die lokale Gemeinschaft zu haben.”

Die Neuigkeiten wurden beim BLAST Premier Spring Final bekannt gegeben, das aktuell in London ausgetragen wird. Mehrere Spitzenteams kämpfen dort um einen Teil des Preispools von 425.000 Dollar, wobei sich die Gewinner auch einen Platz beim BLAST World Final später in diesem Jahr sichern.