iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fragstereditorial | Dezember 28, 2021

BIG nimmt faveN für Rekordsumme unter Vertrag

Die deutsche Organisation BIG hat nach langen Spekulationen der Fans jetzt endlich bekannt gegeben, dass sie den Spieler Josef ‘faveN’ Baumann für ihr CS:GO-Team unter Vertrag genommen haben. Die Organisation hat für den 21- Jährigen eine ziemlich hohe Summe gezahlt – anscheinend sogar eine Summe in Rekordhöhe.

Die genaue Höhe der Ablösesumme ist nicht bekannt gemacht worden, aber laut Geschäftsführer Daniel Finkler handelt es sich um den “teuersten Deal für einen deutschen Spieler” in der CS:GO-Szene. faveN war zuvor bei dem deutschen Team Sprout und gilt als eines der vielversprechendsten Talente in ganz Deutschland. Der junge Rifler war insgesamt 3 Jahre lang bei Sprout und war ein wichtiger Teil des Teams. Mit der Organisation hat er mehrere große Erfolge gefeiert.

faveN wechselt zu BIG

Jetzt wechselt er zu dem nächst-größeren Team BIG und freut sich schon sehr: “Ich bin mehr als glücklich, endlich Teil von BIG zu sein. Für die beste deutsche Mannschaft zu spielen war schon immer ein Traum, aber jetzt ist er Wirklichkeit geworden! Meine Ziele mit BIG sind es, zunächst wieder in die TOP 10 Teams einzusteigen und natürlich, große Turniere gewinnen. Ich bin motivierter denn je und kann die ersten Spiele mit meinem neuen Team kaum erwarten!“

faveN wird bei BIG den freigewordenen Platz von Nicklas “gade” Gade einnehmen. Der 27 Jahre alte Däne war nur ein knappes halbes Jahr bei BIG und konnte mit dem Team nicht zu seiner besten Form finden. gade kam zu BIG um die Lücke zu füllen, die durch den Weggang von dem türkischen Star-Spieler Ismailcan “XANTARES” Dörtkardeş entstanden war. gade wird erstmal auf die Bank gesetzt, wie es letztlich für ihn weitergeht ist noch unklar.

Das sagt BIG über den Wechsel

“Gade ist ein vorbildlicher Profi und hat alles gegeben, um dem Team zu helfen. Wir sind unglaublich dankbar für seinen Beitrag in den letzten Monaten”, heißt es in der offiziellen Mitteilung der Esport-Organisation mit Sitz in Berlin. Mit faveN soll frischer Wind in das Line-up von BIG kommen. Denn dieses Jahr lief nicht ganz so optimal wie es sich die Organisation gewünscht hätte und das Team braucht definitiv mehr Power. “Wir sind absolut davon überzeugt, dass faveN mit seinen herausragenden Qualitäten und seinem Ehrgeiz, auf dem höchsten Niveau der Welt zu spielen, perfekt zu BIG passt”, so Finkler.

BIG wird mit sein Debüt mit faveN bei den Funspark ULTI 2021 Finals feiern. Das Turnier wird vom 18. bis 24. Januar stattfindet und ist mit 300.000 Dollar dotiert.

Zusammen mit Neuzugang faveN wird das CS:GO-Line-up von BIG wie folgt aussehen:

  • Josef ‘faveN’ Baumann
  • Johannes ‘tabseN’ Wodarz
  • Florian ‘syrsoN’ Rische
  • Tizian ‘tiziaN’ Feldbusch
  • Nils ‘k1to’ Gruhne
  • Nicklas ‘gade’ Gade (auf der Ersatzbank)
  • Niclas ‘enkay J’ Krumhorn (Coach)