iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | Januar 24, 2023

BetBoom dominiert den Dota Pro Circuit mit TI-Siegertaktik

In dieser Season kann sich das neue Lineup von BetBoom im Dota Pro Circuit Blicken lassen. Es hat sich als eines der herausragenden Teams beweisen können, aber das ist auch kein Wunder. Sie haben ein sehr starkes Roster, haben es umgestellt, damit es funktioniert und machen sich eine Taktik zu nutze, die auch schon bei The International zum Sieg geführt hat.

Im Moment kommt kein anderes Team an sie heran. Sie sind im osteuropäischen Zweig der Winter Tour mit fünf Wins und keiner einzigen Niederlage ungeschlagen und haben sich damit als eines der ersten Teams mit zwei Spielen Vorsprung für das Lima Major qualifiziert.

TI10-Gewinner-Taktik von Team Spirit übernommen

Laut dem Offlaner des Teams Egor “Nightfall” Grigorenko verdanken sie einen großen Teil des Erfolgs der Taktik, die sie vom Team Spirit übernommenen haben, mit der das Team damals The International 10 gewonnen hat. Nightfall ist am Ende der letzten Season von Evil Geniuses zu BetBoom gewechselt.

Die besondere Taktik kommt von Alexander “TORONTOTOKYO” Khertek, der beim Erfolg von Team Spirit eine wichtige Rolle gespielt hat. Jetzt ist er im BetBoom-Team als Support-Spieler und wegen seiner Erfahrung macht er im Late Game die Calls. Haben sie die Taktik geklaut? Nicht direkt, weil man dafür TORONTOTOKYO braucht.

Nightfall selbst hat in einem Interview mit dem beliebten Streamer Nix erklärt, dass TORONTOTOKYO im späten Spiel die Zügel in die Hand nimmt, weil er ein “bekannter Experte für das späte Spiel” ist und er dieselben Entscheidungen trifft, die er bei Team Spirit getroffen hat, um ihnen zum Sieg zu verhelfen.

Tundra Esports und Team Liquid sind stärkste Gegner

Auf die Frage, wer ihre stärksten Gegner in der Liga sind, sagte Nightfall, dass die TI11-Gewinner Tundra Esports und Team Liquid in wirklich guter Form sind und ihnen in Scrims das Leben schwer machen werden. Dota-Fans können sich auf eine Menge Action freuen, wenn diese Teams nächsten Monat beim Lima Major aufeinandertreffen werden!

Es bleibt spannend und abzuwarten, ob BetBoom mit ihrer speziellen Strategie ungeschlagen bleiben wird. Werden sie auch in Peru einen Weg finden, die Serien gegen die stärksten Teams zu gewinnen? Das werden wir hoffentlich schon bald sehen, wenn das Lima Major am 22. Februar startet. Das heißt vorausgesetzt, dass es überhaupt stattfinden kann. Im Moment gibt es in Peru einige politische Proteste, wobei Lima eigentlich weitestgehend sicher ist. Die Unruhen in Peru könnten für das Turnier zum Problem werden.

Neben dem Lima Major, können wir uns in diesem Jahr auch auf das Berlin Major und Bali Major freuen, für die wir zwar noch kein genaues Datum haben. Als Frühlingstour (Berlin) und Sommertour (Bali) kennen wir aber wenigstens den groben Zeitraum. Bis dahin müssen wir uns noch mit dem DPC begnügen.

Bildnachweis: twitter.com/BetBoomTeam