Image
Icon
Fragster | Mai 12, 2022

Apex Legends Mobile wird am 17. Mai weltweit veröffentlicht

Schon vor drei Jahren wurde eine mobile Version von Apex Legends auf dem SuperBowl versprochen und jetzt ist es endlich soweit. Nach viel Arbeit der Entwickler bekommen die Fans endlich, was ihnen versprochen wurde und worauf viele schon lange sehnsüchtig hinfiebern: die mobile Version.

Apex Legends Mobile ist offiziell für einen globalen Start am Dienstag, den 17. Mai angesetzt. Die Betatests für das Spiel begannen vor über einem Jahr und wurden langsam ausgeweitet, um mehr Spieler weltweit einzubeziehen, aber jetzt ist die regional begrenzte Einführungsphase vorbei. Die Veröffentlichung in 5 Tagen wurde auch schon über den offizielle Twitter-Account von Apex Legends bestätigt.

Welche Geräte können Apex Legends Mobile ausführen?

Das Spiel ist bereits für diejenigen Spieler verfügbar, die sich für den begrenzten Start Anfang Februar in ausgewählten Ländern vorregistriert haben. Diesmal ist der Start global und es wird im Apple Store und im Google Play Store für alle, die ein kompatibles mobiles Gerät besitzen, zum Download verfügbar sein.

Die meisten modernen Geräte, auf denen aktuelle Android- und iOS-Plattformen laufen, sollten in der Lage sein, das Spiel problemlos auszuführen. Wir wissen zwar nicht, ob sich mit dem weltweiten Start die Systemanforderungen ändern, aber das sind die derzeitigen Anforderungen.

Android-Geräte:

  • Android 8.1 oder neuer
  • OpenGL 3.0 oder höher
  • 3 GB Speicherplatz
  • Mindestens 3 GB RAM
  • N/L/XL Bildschirmgröße

iOS-Geräte:

  • iPhone 6s oder höher
  • OS Version: 10 oder neuer
  • CPU: A9
  • 3GB Speicherplatz
  • Mindestens 2 GB RAM

Wenn man von den ersten Rückmeldungen aus der Einführungsphase ausgeht, dann sieht es ganz so aus, als ob die meisten Spieler mit mobilen Geräten der Mittelklasse in der Lage sind, das Spiel ohne irgendwelche Probleme zu spielen.

Was können wir von Apex Legends Mobile erwarten?

Laut dem Ankündigungsvideo wird zusammen mit Apex Legends Mobile ein neuer Legend  auf den Markt kommen, der exklusiv für Mobilgeräte ist. Details zu dieser Legende sind noch nicht bekannt. man kann davon ausgehen, dass in Zukunft noch mehr solcher Handy-exklusiven Legends veröffentlicht und dem Spiel hinzugefügt werden.

Es wird auch ein einzigartiges Rangsystem geben, bei dem Spieler zurückgestuft werden, wenn sie genug RP verlieren. Es gibt Spekulationen, dass Apex Legends Mobile als Testumgebung für zukünftige Inhalte in den PC- und Konsolenversionen des Spiels verwendet werden könnte.

Wie wird Apex Legends auf dem Smartphone performen?

Apex Legends wurde für die Wiederbelebung des Battle-Royale-Genres verantwortlich gemacht, als es im Februar 2019 als Free-to-Play-Spiel auf den Markt kam. Elemente wie eine intelligente Revive-Mechanik und ein intelligentes Ping-System haben das Genre grundlegend vorangebracht.

Der derzeit vielleicht größte Vertreter des Genres, Call of Duty: Warzone, hat viele der Elemente, die in Apex Legends eingeführt wurden, etwa ein Jahr später übernommen. Auch PUBG und Fortnite haben sich einiges bei Apex abgeschaut. Was keines dieser Spiele hat, ist der einzigartig enge klassenbasierte Aufbau von Apex Legends, der ein enges Teamspiel erforderlich macht. Wir sind gespannt, wie sich das auf die mobile Spieleszene übertragen lässt.

Es wird interessant sein, zu sehen, ob Respawn die gute Arbeit mit Apex Legends Mobile auf Smartphones und Tablets fortsetzen kann. Angesichts der Tatsache, dass das Spiel erfolgreich auf die Nintendo Switch portiert wurde, die viel weniger leistungsstark ist als ein modernes Handy oder -Tablet, sind wir ziemlich optimistisch

So könnt ihr euch registrieren

Genau wie bei der limitierten Version können die Spieler am Tag der Veröffentlichung mit dem Spiel beginnen, nachdem sie sich zuvor im App Store registriert haben. In jedem Fall wird das Spiel am 17. Mai sowohl im Google Play Store als auch im iOS App Store verfügbar sein.