Image
Icon
Fragster | März 26, 2021

Apex Legends – Global Championship für 13. Juli angesetzt

Apex Legends Global Championship für den 13. Juni angesetzt, Last Chance Qualifier läuft im April. Wie EA und Respawn heute bekannt gaben, wird das Apex Legends Global Championship die erste Global Series-Saison des Spiels am 13. Juni abschließen. Das Event wird mit ein Rekordpreisgeld von 1 Million Dollar für Teams aus Nordamerika, Südamerika, Asien-Pazifik Nord und Süd sowie Europa, dem Mittleren Osten und Afrika haben.

So sieht der Ablauf aus

Alle Teams, die sich über frühere Global Series-Events qualifiziert haben, werden direkt gegeneinander antreten und um den Titel “Champions of the Arena” kämpfen. Insgesamt 40 Teams werden in den Meisterschaften von Nordamerika und EMEA gegeneinander antreten, während jeweils 30 Mannschaften in den Meisterschaften von APAC Nord, APAC Süd und Südamerika spielen werden. Das höchste Preisgeld für NA und EMEA beträgt 102.000 $, 68.100 $ für jede APAC-Region und 42.000 $ für das beste Team in SA.

Alle Teams, die das Turnier verpasst haben, haben eine letzte Chance, sich über den Apex Legends Global Championship Last Chance Qualifier zu qualifizieren, der vom 23. bis 25. April stattfinden wird. Die Registrierung wird am 29. März für alle Regionen geöffnet. Bis 2020 meldete EA einen 30-prozentigen Anstieg der Spielerzahl für Apex. Das Spiel taucht auch immer wieder in den Top-10-Titeln auf Twitch auf, was die Zuschauerzahlen angeht.