Image
Icon
| September 10, 2021

Apex – Evolution Collection Event Patchnotes

Endlich wurde für Apex Legends das heiß ersehnte Evolution Collection-Event-Update zur Mitte der Season vorgestellt. Entwickler Respawn ist dafür bekannt mit ihren Updates im Laufe der Seasons einige Änderungen in das Spiel zu bringen.

Das scheint diesmal bei Season 10 Emergence nicht anders zu sein. Endlich hat sich Respawn dazu entschlossen, Rampart etwas Liebe zu schenken, da ihre Ultimate für das neue Evolution Event stark überarbeitet wurde. Außerdem erhielt Octanes Ultimate ‘Jump Pad’ einen dezenten Nerf. Abgesehen davon wurden einige Waffen gebalanced.

Auf Spieler kommen ein Haufen Veränderungen zu

So wurden zum Beispiel an Schrotflinten, dem Bocek Bow, dem L-Star und einigen Hop-Ups dringend benötigte Balancing Änderungen vorgenommen. Außerdem werden sich einige dieser Änderungen auch im Arenen-Modus bemerkbar machen.

Die Änderung, die viele Spieler am meisten trifft ist das Entfernen von Tap-Strafing. Das kündigte Respawn schon im Vorfeld an. In den Patchnotes wurde ausführlich erklärt, warum man sich dazu entschlossen hat, das Tap-Strafing komplett zu entfernen.

Laut Respawn ist Tap-Strafing sehr unzugänglich, schlecht lesbar und hat nur begrenzte Counter-Plays. Um ein Gleichgewicht zwischen Controller und Maus zu schaffen, hat man entschieden, dass es besser für das Spiel wäre, diese Technik zu entfernen.

Alle Änderungen zu Waffen

Hemlok

  • Reduzierter Hipfire Spread
  • Hipfire wird etwas schneller zurückgesetzt

Anmerkungen der Entwickler: Die Effektivität von Hipfire von Hemlok wurde vor ein paar Seasons reduziert und seitdem benutzen immer weniger Spieler die Waffe. Hipfire wieder ein wenig zu buffen sollte dazu beitragen, dass sich die Waffe auf kurze Distanz konsistenter anfühlt, ohne dabei dominant zu sein oder ihre hervorragende Leistung auf mittlere Distanz zu beeinträchtigen.

L-STAR

  • Abkühlzeit leicht erhöht
  • Zeit für den Austausch der Überhitzungslinse wurde leicht erhöht
  • Anzahl der Runden vor der Überhitzung wurde auf der Basis und allen Energiemagazinen reduziert
  • Basis: 22 bis 20
  • Weiß: 24 bis 22
  • Blau: 26 bis 24
  • Lila/Gold: 28 auf 26

Anmerkungen der Entwickler: Wir haben die Kernwerte der L-STAR ein wenig nach unten korrigiert, um die Leistungskurve zu glätten, was wir für ein etwas gesünderes Top-End halten. Wir werden die L-STAR und ihren Rückstoß in der zweiten Hälfte von Emergence genau im Auge behalten. Diese Änderungen erhöhen im Wesentlichen die blauen Kosten um 50 und halten den lila Preis gleich. Wenn die Pickrate unverändert bleibt, werden wir weitere Anpassungen vornehmen.

lstar

Shatter Caps – Bocek Compound Bow

  • Schaden pro Geschoss bei allen Zugstärken erhöht
  • Schaden bei kurzem Ziehen: 4 bis 6
  • Mittlerer Zug: 7 bis 9
  • Voller Zug: 11 bis 12
  • Splitterschutzkappen – 30-30 Repetierer
  • ADS-Strafe-Speed erhöht
  • Schadensmultiplikator für geladene Kugeln von 35% auf 50% erhöht

Anmerkungen der Entwickler: Wenn Shatter Caps funktionieren, fühlen sie sich fantastisch an, aber derzeit kann es sich immer noch ein wenig störend anfühlen, in diesen Modus zu wechseln. Die Erhöhung des Schadenspotenzials und die Verbesserung des CQC-Flows der 30-30 sollten dazu beitragen, dass sich Shatter etwas zugänglicher und belohnender anfühlt.

Bocek Compound-Bogen

  • Ziehgeschwindigkeit von 0,56 auf 0,54 reduziert
  • Pfeile pro Brick von 14 auf 16 erhöht
  • Pfeile pro Inventarstapel von 28 auf 32 erhöht

Schrotflinten

Der Schadensmultiplikator für Kopfschüsse der EVA-8 und der Mozambique wurde von 1,5 auf 1,25 reduziert, um sie an die Peacekeeper und Mastiff anzugleichen.

Anmerkungen der Entwickler: Die EVA-8 hat im Vergleich zu ihren Gegenstücken, der PK und dem Mastiff, eine Menge Power in Sachen Geschwindigkeit und Durchschlagskraft. Sie hat einen Vorsprung bei der Feuerrate und der Konsistenz, also werden wir etwas von ihrem Spike-Schaden abziehen, um das Kräfteverhältnis auszugleichen. Wir passen die Mozambique ebenfalls an, um die Beständigkeit innerhalb der Schrotflintenklasse zu gewährleisten und der P2020 als präzisere Waffe im frühen Spiel etwas Raum zu geben.

Alle Änderungen an Legends

Bloodhound

Wenn Bloodhound einen Hinweis durch seine passive Fähigkeit pingt, sehen Teamkollegen, wie lange das Ereignis zurückliegt.

bloodhound

Octane

Die horizontale Entfernung von Jump Pad wurde um 10-15 % verringert. Die Geschwindigkeit der Stim-Regeneration von Octane wurde von 1,5 auf 1,0 HP/Sek. reduziert.

Rampart

Rampart kann jetzt mit Sheila (ihrer Minigun) herumlaufen und im Gehen schießen. Der Spin-up ist länger, und sie bekommt in diesem Modus nur 1 Magazin. Sobald Sheila ausgeschaltet ist, kannst du sie weglegen und wieder herausziehen, bis du keine Munition mehr hast (oder die Abklingzeit erreicht ist).

Du kannst Sheila jederzeit für deine Teamkameraden ablegen, um sie zu benutzen. Einmal platziert, kann sie unendlich oft nachgeladen werden und verhält sich genau wie die vorherige Version.

Anmerkung des Entwicklers: Eine Legende, die ausschließlich auf einer defensiven Position basiert, ist in Apex Legends schwer zu realisieren. Wir glauben, dass Rampart ihren Platz als ultimative defensive Legende hat, aber wir wollten ihr ein wenig mehr Möglichkeiten geben, reaktiv zu sein und mit ihrem Team zu pushen. Wie immer werden wir beobachten, wie sich die Sache entwickelt, und werden sie entsprechend anpassen!

rampart