iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
alexwill | Juli 10, 2022

Anstoß für die FIFAe World Cup Finals 2022

Die FIFAe Finals 2022 stehen vor der Tür. Vom 14. Juli bis zum 30. Juli treten die besten FIFA-Spieler, -Teams und -Nationen der Welt in der Bella Arena in Kopenhagen gegeneinander an. 

Hierbei werden gleich mehrere Wettbewerbe ausgespielt: die FIFAe-Weltmeisterschaft, die FIFAe-Club-Weltmeisterschaft und der FIFAe-Nationenpokal 2022. Alle Teilnehmer kämpfen, zusätzlich zu den in der Qualifikation erzielten Preisgeldern, um ein Preisgeld von insgesamt 1,2 Millionen US-Dollar.

FIFAe-Weltmeisterschaft 2022

Die FIFAe Weltmeisterschaft ist der Wettbewerb für Einzelspieler. Spieler aus der ganzen Welt treten zunächst an Wochenenden über das ganze Jahr verteilt in FUT Champions an, um FUT Champions Verified zu werden. Von dort aus qualifizieren sich die besten Spieler für Online-Qualifikationsturniere, die während der FIFA Global Series-Saison ausgetragen werden. Wer hier über die laufende Saison die meisten Punkte gesammelt hat, spielt in den Playoffs um den Einzug in die FIFAe Weltmeisterschaft.

Um sich zum Weltmeister zu krönen, müssen die Spieler in einer Gruppenphase mit Hin- und Rückrunde gegen die Weltelite antreten, wobei nur die besten vier pro Gruppe weiterkommen. Anschließend folgt eine K.o.-Phase, aus der der Sieger des Turniers ermittelt wird.

Einige bekannte Gesichter haben sich für die Endrunde qualifiziert, darunter Spieler wie Tekkz, Nicolas99FC oder Levi de Weerd. Auch vier deutsche Vertreter haben es geschafft: Dullenmike, Umut, Kkoray und BeneCR7x. Insgesamt treten 32 Spieler um ein Preisgeld von insgesamt 500.000 US-Dollar im Einzelspieler-Turnier gegeneinander an. Die Spiele werden vom 14. Juli bis zum 17. Juli ausgetragen.

FIFAe-Club-Weltmeisterschaft 2022

Clubs, die bei der FIFAe-Club-Weltmeisterschaft antreten, mussten eine Reihe von Qualifier im Ligen-System durchlaufen. Die Sieger dieser Ligen qualifizierten sich für die FIFAe Club Playoffs. Aus den FIFAe Club Playoffs qualifizierten sich nur die besten Klubs für den Höhepunkt – die FIFAe Club Weltmeisterschaft 2022. Hier treffen sie auf die Vereine, die sich über den FUT Team of the Year Cup bzw. den FUT Team of the Season Cup qualifizieren.

Bei der FIFAe-Club-Weltmeisterschaft treten insgesamt 24 Teams um ein Preisgeld von 300.000 US-Dollar an. Das Turnier findet im Zeitraum zwischen dem 20. und dem 23. Juli statt. Hier sind Teams wie Fnatic, Ninjas in Pyjamas, Vitality und EXCEL vertreten, sowie Krü Esports, das Esport-Team von Ex-Fußballprofi Sergio Agüero. Auch deutsche Bundesliga-Vertreter sind zu finden: sowohl der 1.FC Köln als auch Schalke04 stellen ein Team für die FIFAe-Club-Weltmeisterschaft.

FIFAe-Nationenpokal 2022

Die FIFAe-Endrunde findet mit dem Höhepunkt, dem Nationalmannschaftswettbewerb, einen spektakulären Abschluss. 23 Nationen werden gemeinsam mit der Gastgebernation Dänemark in einem 2v2-Format um den Stolz ihres Landes kämpfen. Die vier Erstplatzierten jeder Gruppe ziehen in die K.o.-Phase ein und bekommen hier die Chance, auf einer großen Bühne und vor Fans zu spielen.

Neben Gastgeber Dänemark nehmen Länder aus der ganzen Welt teil, darunter der Weltranglistenerste Singapur, der amtierende FIFAe-Nationenmeister Frankreich, Brasilien, Erstteilnehmer Indien und viele mehr. Auch ein deutsches Team ist vertreten, und kämpft in Gruppe B gegen Schweden, Frankreich, UAE, Peru und Japan um den Einzug in die Endrunde. Die Spiele finden vom 27. Juli bis zum 30. Juli statt. 24 Nationen spielen um ein Preisgeld von 400.000 US-Dollar.

 

Alle Turnier-Updates und der Livestream werden auf FIFA.GG verfügbar sein. Die Veranstaltung könnt ihr auch auf twitch.tv/FIFAe verfolgen.