Image
Icon
Jamie | Mai 3, 2020

Anno 1800: Das ”Beste Deutsche Spiel” das Jahres vorgestellt

Gestern haben wir darüber berichtet, dass Anno 1800 beim Deutschen Computerspielpreis 2020 zum ”Besten Deutschen Spiel” gewählt wurde. Zu diesem Anlass möchten wir die Chance nutzen und das mehrfach mit Awards prämierte Game näher vorstellen. Schon ein halbes Jahr vor der eigentlichen Vorstellung des Spiels wurde Anno 1800 als bestes PC Spiel auf der Gamescon im Jahr 2018 ausgezeichnet.

Bei den The Game Awards 2019 reichte es nicht für den Sieg, sondern nur für eine Nominierung in der Kategorie ”Bestes Strategiespiel”. Bei dem Deutschen Entwicklerpreis im letzten Jahr räumte Anno 1800 gleich in mehrfacher Hinsicht ab. Damit dürfte sich der siebte Teil der Anno Reihe bereits jetzt in die Geschichtsbücher eintragen. Dabei ist es erst am 16. April 2019 erschienen. Und doch gehört Anno 1800 aktuell zu den beliebtesten Aufbaustrategiespielen, die man finden kann.

Einzel- und Mehrspielermodus im 19. Jahrhundert

Das Game spielt zur Zeit der Industrierevolution und gibt den Spielern die Möglichkeit, die Welt des 19. Jahrhunderts mitzuerleben. Dabei hat der Spieler entweder die Chance, alleine tätigt zu werden oder er nutzt den Mehrspielermodus, um gemeinsam mit Freunden zu zocken. Die beiden Vorgänger Annos spielten in der Zukunft. Mit dem neuen Hit aus dem Hause Ubisoft hat man sich nun wieder der Vergangenheit zugewandt und bietet dem Spieler das 19. Jahrhundert. Hier warten natürlich keine zukunftsbasierenden Technologien, aber das muss auch nicht sein. Anno 1800 beruft sich auf die Ursprünge der Reihe und das macht eine Menge Spaß. Ob nun alleine im Einzelspielermodus oder gemeinsam mit anderen Playern, Anno 1800 beweist jedem Spieler, dass die zahlreichen Awards für das Game absolut gerechtfertigt sind.

Kampagne oder Freier Spielmodus?

Der Spieler hat zudem die Chance, einer festgeschriebenen Kampagne zu folgen, in welcher er sich Herausforderungen stellen muss oder es gibt die Gelegenheit, den Freien Spielmodus zu nutzen. Dort hat der Spieler in der Tat eine Menge Freiheiten und kann seine Welt in Ruhe aufbauen, ohne sich auf bestimmte Ziele richten zu müssen. Ein Durchlaufen der Kampagne ist dennoch eine Empfehlung wert, wurde das Spiel doch mit prestigeträchtigen Awards belohnt. Ein Blick in die Kampagne ist daher ein Muss und kann großen Spielspaß für den Player bieten.