iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
Fragster | März 9, 2022

AMANEK springt für Aleksib bei ESL PRO LEAGUE ein

Das Corona-Virus hat die Esport-Szene immer noch fest im Griff. Jetzt wurde auch Aleksib von G2 positiv auf Covid-19 getestet. Aber der Ersatzmann steht schon fest: AMANEK wird für den Finnen beim Start der ESL Pro League einspringen, zumindest bis Aleksib wieder komplett gesund ist.

IGL Aleksib an Corona erkrankt

Der finnische In-Game-Leader Aleksi “Aleksib” Virolainen wurde positiv auf das Coronavirus getestet und wird bei dem Start der ESL Pro League zunächst nicht mit dabei sein. G2 hat verkündet, dass François “AMANEK” Delaunay als Ersatz für den 24 Jahre alten Spieler in der ESL Pro League S15 einspringen wird, nachdem Aleksib sich das Coronavirus zugezogen hatte. Der Franzose wird für das Team spielen, bis der In-Game-Leader negativ getestet wurde und nach Düsseldorf reisen kann, wo das Event stattfindet.

Aleksib berichtete, dass er nach seiner Rückkehr von der IEM Katowice erkrankt ist, sich aber inzwischen von dem Virus erholt hat. Momentan wartet er nur noch auf einen negativen Test, um wieder zu seinem Team nach Deutschland zurückkehren zu dürfen. Sobald er aber wieder gesund ist, wird er ganz normal seinen Platz als In-Game Leader von G2 einnehmen und AMANEK wird wieder auf die Bank wechseln.

AMANEK als Ersatz für alle Positionen

Die Nachricht kommt einen Tag vor dem Start der europäischen Mannschaft in das Turnier, die in Gruppe A zusammen mit großen Teams wie Ninjas in Pyjamas, dem deutschen Team MOUZ, und fnatic ist. In dem Auftaktspiel trifft G2 auf die australische Mannschaft LookingforOrg, die als ziemlicher Underdog gelten und momentan nicht die besten Chancen gegen ein starkes G2 haben.

AMANEK ist seit fast einem Vierteljahr nicht mehr aktiv, nachdem er von G2 auf die Bank gesetzt wurde. Aber in letzter Zeit wurde er wieder öfter eingesetzt. Während der Playoffs der IEM Katowice 2022 wurde plötzlich der Coach des Teams, Rémy “XTQZZZ” Quoniam, positiv auf Corona getestet und musste in Quarantäne. G2 holte AMANEK als Chefcoach in die Spodek Arena. Mit ihm als Ersatzcoach erreichte die Mannschaft das große Finale des Events und von daher ist es auch wenig überraschend, dass sie ihn jetzt wieder einsetzen wollen.

Änderungen im Line-up

Während der letzten Pause hat G2 einige Änderungen an seinem CS:GO-Team vorgenommen. Die Organisation setzte AMANEK auf die Ersatzbank und trennte sich von nexa. Gleichzeitig wurden Aleksib und XTQZZZ neben dem 16-jährigen russischen Spieler Ilya “m0NESY” Osipov in das Line-up aufgenommen.
Die Ändeurngen scheinen sich gelohnt zu haben, denn bislang hat sich das neue Star-besetzte-Lineup schon für das BLAST Premier Spring Final 2022 qualifiziert und das Finale der IEM Katowice 2022 erreicht.

G2 wird in der ESL Pro League Season 15 mit folgendem Line-up antreten, bis Aleksib sich wieder vollständig erholt hat:

  • Ilya “m0NESY” Osipov
  • Audric “JACKZ” Jug
  • François “AMANEK” Delaunay
  • Nikola “NiKo” Kovač
  • Nemanja “huNter-” Kovač
  • Rémy “XTQZZZ” Quoniam (Coach)

G2 ist nicht das einzige Team, das mit der Schock-Nachricht Corona kurz vor einem Event zu kämpfen hatte. Lest hier, welche anderen Teams ähnliche Probleme bei oder vor Turnieren hatten:

Schaut auf unserem TikTok vorbei, dort findet ihr die News des Tages nochmal in kurzen Shorts präsentiert! Weiteren Content findet ihr außerdem auf Twitter und auf Youtube.

Bildnachweis: @G2esports| Twitter