iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | April 20, 2022

Alliance VALORANT bencht alle Spieler

Laut den Berichten von zwei Spielern, hat Alliance wohl sein komplettes VALORANT Line-up auf die Bank gesetzt. Die Gründe sind wahrscheinlich der ausbleibende Erfolg, aber bisher hat sich die Organisation noch nicht dazu geäußert. Wie es aussieht, dürfen sich alle Spieler jetzt auf die Suche nach einem neuen Team machen.

Laut den beiden Profispielern Mathias “SEIDER” Seider und Tautvydas “hype” Paldavicius, hat die europäische Organisation Alliance ihr komplettes VALORANT-Line-up auf inaktiv gesetzt. “Das gesamte Line-up von Alliance VALORANT hat die Erlaubnis erhalten, seine Optionen zu prüfen”, twitterte SEIDER. “Ich stehe immer noch bei Alliance unter Vertrag, aber es ist mir erlaubt, meine Optionen zu erkunden, ich bin offen für jede Rolle.”

Komplettes Line-up gebencht

Die Organisation hat den Schritt nicht auf ihren Social-Media-Kanälen bekannt gegeben, aber sollten die Änderungen im Line-up bestätigt werden, würde das bedeuten, dass auch Niels “luckeRRR” Jasiek auf die Bank gesetzt wird. Nach der Absetzung von Sigurd “Zik” Jensen und Enzo “Fearoth” Mestari Ende März bestand Alliance nur noch aus SEIDER, luckeRRR und hype.

Letzterer spielte anschließend auf Leihbasis für Fnatic bei der VCT Masters Stage One Reykjavík.Fearoth, luckeRRR und hype spielten seit Januar 2021 für Alliance, während SEIDER und Zik im Oktober 2021 dazu kamen.

Sie konnten sich dieses Jahr nicht für die VCT EMEA Stage One Challengers qualifizieren, nachdem sie in den geschlossenen Qualifikationsrunden gegen das deutsche Team BIG und die französische Organisation Vitality verloren hatten, und belegten zuletzt den vierten Platz bei der VRL Northern Europe Polaris Stage One, wo sie gegen Excel verloren.

Wie geht es weiter für Alliance und VALORANT?

Im Moment ist unklar, ob Alliance überhaupt noch ein Line-up in der professionellen VALORANT-Szene beibehalten wird oder nicht. Weil es bisher noch keine weiteren Informationen gibt, kann es auch gut sein, dass die komplette VALORANT Division von Alliance eingestellt wird.

Es ist aber auch genauso gut möglich, dass die Organisation doch nochmal ihr Glück in der VALORANT Szene versucht, und ein neues Line-up zusammenstellen wird. Mit einem komplett neuen Line-up könnte es gut sein, dass Alliance doch wieder an alte Erfolge anknüpft. Die Spieler von Alliance werden sich jetzt wahrscheinlich erstmal alle neue Teams und eine neue Heimat suchen.

Die europäische Organisation gehört seit Januar 2021 zur FPS-Landschaft von Riot Games und wird von Esports-Talent James Banks geleitet. Der Brite verließ seine Position als General Manager im März, wenige Tage vor der Entlassung von Zig und Fearoth. Momentan wird die Organisation von Jonathan “Loda” Berg, Kelly Ong Xiao Wei und Henrik “AdmiralBulldog” Ahnberg gemeinsam betrieben.

Das hier war das ehemalige Alliance VALORANT-Line-up:

  • Mathias “SEIDER” Seider
  • Sigurd “Zik” Jensen
  • Niels “luckeRRR” Jasiek
  • Tautvydas “hype” Paldavicius
  • Enzo “Fearoth” Mestari