Image
Icon
Fragster | Januar 20, 2022

Alliance nimmt Frauen-Team Coven unter Vertrag

Alliance ist die neueste Organisation, die sich mit ihrem neuen Team Alliance.Coven der weiblichen VALORANT-Szene anschließt. Das Line-up besteht aus fünf Spielerinnen, die aus vier verschiedenen Ländern kommen.

Ihr Ziel ist es, die Szene 2022 so richtig aufzumischen und allen zu zeigen was in ihnen steckt.  Die Esports-Organisation Alliance hat ein rein weibliches VALORANT-Team mit dem Namen “Alliance.Coven” unter Vertrag genommen. Damit folgen sie einem bestimmten Trend; vor kurzem hat auch G2 ihr Frauen-Team verkündet.

Neuer Start mit Frauen-Team

Das neue, rein weibliche VALORANT-Team besteht aus Julie “Pinkalie” Lim, Lada “h6tedthemost” Kozhemyakina, Dana “Danah” Almadhoun, Jade Duffy und Laure “Xaline” MATEOS. Alliance.Coven ist eine Mischung aus verschiedenen EMEA-Talenten, die zuvor unter dem orgless-Banner Chat Banned antraten. Nun wird Alliance.Coven an den VALORANT Championship Tour Qualifier, VLR France: Revolution Qualifiers und den VCT Game Changers im Januar antreten, wobei Danah die Rolle der In-Game Leaderin übernehmen wird.

“Für mich steht Alliance für Familiengeist”, sagte Xaline in einer Pressemitteilung. “Alliance scheint große esports-Projekte verwirklichen zu wollen und ihre Spieler durchgehend zu unterstützen, also lassen wir uns zusammen auf das neue Abenteuer ein” Das Line-up von Alliance.Coven Lineup von Nico “Myagus” Gonzalez-Beltran” und Aymeric “Izzy” Ast geleitet bzw. gecoacht. Sie werden versuchen, das neue VALORANT-Team im Jahr 2022 zum Erfolg zu führen.

“Heute machen wir einen großen Sprung für Alliance als Organisation und erfüllen einen persönlichen Traum von mir, indem wir mit VALORANT Coven unsere erste reine Frauendivision willkommen heißen”, sagte Kelly Ong Xiao Wei, Chief Strategy Officer von Alliance. “Coven ist eine Abteilung mit starken Spielerinnen, die die Werte repräsentieren, die wir in Alliance seit Jahren aufgebaut haben. Ich freue mich besonders, dass wir mit Spielerinnen aus der ganzen Welt vertreten sein werden: Russland, Katar, Schottland und Frankreich.”

Alliance vertritt Männer und Frauenteams

Alliance wurde vor neun Jahren gegründet und ist dafür bekannt, Top-Teams in verschiedenen Titeln wie Dota 2, Smash und zuvor League of Legends aufzustellen. Die Organisation stellt auch eine EMEA-Mannschaft, die im VCT-Circuit antritt, und hat kürzlich ihr Line-up für die kommende Saison überarbeitet. Mit zwei Teams unter dem Banner von Alliance untermauert die europäische Organisation ihr Engagement für VALORANT Esport im kommenden Jahr.

“Wir können es kaum erwarten, diese Spielerinnen unter der Alliance.Coven-Flagge aufblühen zu sehen und nicht nur großartige Wettbewerbsergebnisse zu erzielen, sondern auch gemeinsam die Wettbewerbe für Frauen auf die nächste Stufe zu heben”, sagte Ong Xiao Wei. “Wir wollen den Weg für zukünftige aufstrebende weibliche Wettkämpferinnen ebnen und ein gutes Vorbild für kommende Generationen von Spielern sein.”

Alliance.Coven wird an den VALORANT Championship Tour Qualifier, VRL France: Revolution Qualifiers, und den VCT Game Changers im kommenden Monat teilnehmen. Was das Hauptteam der Organisation betrifft, so scheinen die Änderungen dem Team zu einem starken Start verholfen zu haben, nachdem es bei den EMEA Stage One Closed Qualifiers One den vierten Platz belegte. Sie werden an einem EMEA Closed Qualifier teilnehmen, bei dem sie sich für das am 11. Februar beginnende EMEA Stage One Challengers Event qualifizieren wollen.

Lasst euch keine News mehr entgehen und abonniert unser TikTok, wo wir regelmäßig posten um euch auf dem Laufenden zu halten!