iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | August 3, 2022

Alliance holt Limitless und Dukalis für Dota 2 Line-up

Alliance geht ein weiteres Risiko ein und verändert sein Dota 2-Line-up nochmals. Via Twitter haben sie den Abgang eines zweiten Spielers bestätigt und verkündet, dass sie die beiden Neuzugänge Yaroslav “Limitless” Parshin und Andrey “Dukalis” Kuropatkin unter Vertrag nehmen.

Das Team hofft mit den beiden neuen Spielern stark genug zu sein, um sich für das kommende Mega-Event The International 2022 zu qualifizieren. Dieser Schritt folgt auf eine weitere Niederlage von Alliance in der Division I des Western Europe Dota Pro Circuit. Dort wurde das Team nach dem letzten Platz in die Division II zurückgestuft. Da gingen natürlich die Alarmglocken los und der Organisation war klar, dass sie irgendetwas tun muss, wenn sie wieder aufsteigen wollen.

Veränderungen sollen das Team wieder stärker machen

Kurz vor dem Ende der Regionalliga trennte sich das Management von Offliner Moiez “symetricaL” Lin. Jetzt haben sie auch den ehemaligen Kapitän Nikolay “CTOMAHEH1” Kalchev gehen lassen. Beide Spieler waren erst im Februar nach dem letzten Allianz-Umbau zum Team gestoßen und werden jetzt vor den TI-Qualifikationsturnieren und der ESL One Malaysia ersetzt. Alliance CEO Jonathan “Loda” Berg erklärt die Veränderung:

Nach einer schwachen Saison in der Div 1 nehmen wir Änderungen am Kern des Dota 2-Teams vor, um uns besser auf die ESL und später die TI-Qualifikationsturniere vorzubereiten. Es gibt vieles, was man sagen kann, aber das Kernproblem war in meinen Augen die fehlende Verbindung zwischen den Spielern im Team und dass wir nie in der Lage waren, unsere Identität innerhalb des Spiels zu finden und zu vereinbaren.

Vor der ESL One Malaysia hat Alliance sein Line-up mit der Verpflichtung von Dukalis und des Limitless jetzt vervollständigt. Dukalis ist ein 20 Jahre alter russischer Spieler und spielte u.a. für Khan, Winstrike und PuckChamp. Limitless ist vier Jahre älter als Dukalis und kommt ebenfall aus Russland. Er spielte neben weiteren Teams für B8 und die Hellraisers.

Außerdem stößt Kirill “Alagon” Pavlik als neuer Chefcoach zum Team, während Dukalis als Kapitän einspringt. Diese Position hat früher CTOMAHEH1 gehabt. Wie es für ihn weitergeht ist noch nicht klar.

Team will sich für The International qualifizieren

Diese Neuzugänge gesellen sich zu zu dem Rest des Line-ups, das aus w33, Aramis und Nikobaby besteht. Alliance wird jetzt versuchen, nach einem chaotischen DPC-Lauf wieder in Wettbewerbsform zu kommen und sein Roster festlegen. Sie haben noch eine weitere Chance, die Tickets zum TI11 über die WEU-Qualifikationsturniere zu lösen, aber das Line-up geht als deutlicher Außenseiter gegen Teams wie Team Secret, Nigma Galaxy und andere ins Rennen.

Trotzdem kann es passieren, dass uns Allaince mit seinem neuen Dota 2 Line-up überraschen wird und wir eine Performance sehen werden, bei der die neuen Spieler besser zusammen funktionieren, als es bei dem alten Line-up der Fall war.

DOTA 2