iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Januar 28, 2022

Alles zu den VALORANT Regional Challengers im Februar

Die VALORANT Champions Tour 2021 war ein großer Erfolg und das Format war in allen Regionen weltweit ein Mega-Hit. Nach einer so erfolgreichen Eröffnungssaison sind die Erwartungen der Valorant-Community für die kommenden Saisons auf jeden Fall ordentlich gestiegen und die Fans freuen sich schon darauf, was sie dieses Jahr alles erwarten wird.

Gleichzeitig hält Riot die Community mit regelmäßigen Updates zu den Turnieren auf dem Laufenden, die in dieser VCT-Saison stattfinden werden. Hier ist eine Zusammenfassung der jüngsten Ankündigungen zu den Startterminen der Regional Challengers und den Qualifikationswegen für die Masters.

VCT-Challenger-Starttermine der Stufe 1

Mehrere Regionen haben schon damit angefangen, die erste Runde der Challenger-Qualifikationsturniere auszurichten, darunter Lateinamerika, Europa, der Mittlere Osten und Afrika, sowie Südostasien. Im Anschluss an diese Veranstaltungen haben qualifizierte und eingeladene Teams aus jeder Region ein paar zusätzliche Wochen Zeit, bevor das Challenger-Hauptevent an den folgenden Daten beginnt:

  • Südostasien – 10. Februar
  • LATAM – 10. Februar
  • Nordamerika – 11. Februar
  • EMEA – 11. Februar
  • Brasilien – 12. Februar
  • Japan – 15. Februar
  • Korea – 23. Februar

champions

Masters-Qualifikation

Riot hatte zuvor angekündigt, dass es in dieser Saison nur zwei Challenger-Stufen, zwei globale Masters-Events, die Last Chance Qualifiers und schließlich ein Champions-Event zum Abschluss des Jahres geben wird. Dieses Format unterscheidet sich von der vorangegangenen VCT-Saison, in der es drei Challenger-Stufen und drei Masters-Events gab. Außerdem wurde bei den Masters-Events auch die Aufteilung der verfügbaren Plätze für jede Region leicht geändert.

Anstelle der 16 besten Teams, die bisher am Masters teilnahmen, haben in diesem Jahr nur die 12 besten Teams des regionalen Challengers-Turniers die Möglichkeit, am Masters teilzunehmen, was mit Sicherheit zu einem strengeren Qualifikationsverfahren und intensiveren Kämpfen während des jeweiligen Challengers-Events führen wird.

Was die Aufteilung der Plätze beim Masters unter den Regionen angeht, so haben alle Regionen mindestens einen Platz, wobei größere Regionen je nach Anzahl der Spieler und Wettbewerbsfähigkeit noch zusätzliche Plätze bekommen.

masters

Das sind die Anzahlen der Masters- Slots für die jeweiligen Regionen:

  • Nordamerika – 2
  • Brasilien – 1
  • LATAM – 1
  • BR/LATAM – 1 (Brasilien und Lateinamerika werden für einen zweiten Slot vor
  • jedem Masters kämpfen müssen)
  • EMEA – 3
  • Korea – 1
  • SEA – 2 (die SEA Challengers Playoffs sind inklusive Südasien und Ozeanien)
  • Japan – 1

Die besten Teams aus Lateinamerika und Brasilien werden um einen zweiten Platz kämpfen werden, während Südasien und Ozeanien über die APAC-Playoffs ein Ticket für das Masters erhalten werden.

Das Challengers Hauptevent startet am 10.Februar mit den Regionen Südostasien und Lateinamerika und wir hier bei fragster werden euch auf dem Laufenden halten, was das Turnier angeht. Bis es soweit ist, schaut doch mal auf unserem TikTok vorbei, dort haben wir auch noch jede Menge weiteren VALORANT-Content für euch.