Image
Icon
| Mai 12, 2022

Alle Ergebnisse des PGL Majors Antwerp: Tag 3

Zum Auftakt des 3. Tages des PGL Majors Antwerp überraschte Spirit Astralis mit einem starken Sieg, während Outsiders forZe besiegte – zwei Teams aus der CIS-Region zogen in die Legends Stage ein. Im abschließenden 2-1-Spiel setzte sich ENCE gegen Bad News Eagles durch und sicherte sich damit einen Platz in der Legends Stage.

Dass es nicht immer einfach ist, das Ausscheiden zu verhindern, zeigte das Spiel zwischen Imperial und IHC, das von der erfahrenen brasilianischen Mannschaft gewonnen wurde. Später am Tag trat Liquid im NA-Derby gegen Complexity an, und trotz des Sieges von Nick “nitr0” Cannella und Co. ließ vieles zu wünschen übrig. MIBR schlug Eternal Fire zum Abschluss des Tages und ließ nur noch sechs Teams in der Challengers Stage übrig.

Spirit in der Legends Stage, Astralis im 2:2 Pool

Die Russen von Spirit gehören neben G2 und Vitality zu den Teams, die es aus der Challengers Stage geschafft haben. Spirit ist das erste Team aus dem 2-1-Pool, das sich seinen Platz in der Legends Stage des PGL Major Antwerpen gesichert hat, nachdem es Astralis auf zwei Maps besiegt hat: 16-12 auf Overpass und ein dominantes 16-6 auf Ancient. Astralis kämpft nach der Niederlage gegen Spirit um sein Überleben im Major, da ihre Bilanz bei 2-2 liegt und es am letzten Tag der ersten Phase um alles oder nichts geht.

ENCE eine Runde weiter & MiBR kickt Eternal Fire

ENCE und MIBR haben den dritten Tag des PGL Major Antwerp mit Siegen abgeschlossen. ENCE rechtfertigte seinen Status als einer der Favoriten auf den Major-Titel und qualifizierte sich durch einen Sieg über die Bad News Eagles für die Legends Stage, während MIBR auf seine Major-Hoffnungen durch einen Sieg über Eternal Fire am Leben hielt.

Die Favoriten ENCE wurden von ihren Gegnern auf Dust2 in die Zange genommen, die ein beeindruckendes Comeback aufgrund einiger entscheidender Fehler verpatzten. Am Ende gewann ENCE die Map mit 16:13. Auf Nuke war ENCE die bessere Mannschaft, trotz einiger versuchter Heldentaten von Flatron “juanflatroo” Halimi und sicherte sich die Map mit 16:9. Spinx war wie gewohnt ENCEs bester Spieler und zeigte eine beeindruckende Leistung.

Die Fan-Favoriten Eternal Fire schieden auf ähnliche Weise aus, da sie es nicht schafften, auf ihrer eigenen Map Vertigo ein Comeback zu feiern, bevor MIBR sie auf Nuke aus dem Rennen warf. MIBR hatte den Sieg zwei starken Leistungen zu verdanken: Jhonatan “JOTA” Willian auf Vertigo und Matheus “Tuurtle” Anhaia auf Nuke. MIBR gewann Vertigo 16:13 und Nuke mit 16:11.

Liquid gewinnt NA Derby & Outsiders sind in der Legends Stage

Die zweite Runde der heutigen Spiele wurde mit Siegen von Outsiders und Liquid abgeschlossen. Outsiders sind mit ihrem Sieg gegen forZe als viertes Team aus der Challengers Stage aufgestiegen und haben heute ihre letzte Chance, sich zu qualifizieren. Für Outsiders sah es anfänglich gar nicht gut aus, denn die erste Map, Dusts2, ging mit 16:12 an forZe. Dann schien sich Outsiders aber gefangen zu haben und gewann Mirage 16:10 und entschied den Decider, Inferno, mit 16:11 für sich.

Im zweiten Spiel des Tages kam es zum NA-Derby, in dem sich Liquid durchsetzte und damit seine Träume von der Legends Stage für die heutige Entscheidungsserie aufrecht erhielt. Für Complexity ist der Weg beim Major zu Ende, denn sie sind mit einer Bilanz von 1:3 ausgeschieden. Liquid gewann sowohl Ancient als auch Vertigo 16:12.

Imperial schickt IHC nach hause

Am Ende einer spannenden Serie von drei Spielen hält Imperial seine Major-Hoffnungen dank eines Sieges gegen IHC am Leben. In der ersten Ausscheidungsserie des Tages gingen IHC und Imperial über die volle Distanz, wobei das Team von Gabriel “FalleN” Toledo schaffte den umgekehrten Sweep gegen seine mongolischen Gegner zu holen. Dabei ging die erste Map, Mirage, mit 16:11 an IHC, woraufhin Imperial seinen Map Pick, Overpass 16:10 gewann und sich auf dem Decider, Inferno, mit 16:12 durchsetzte.

So geht es weiter

Die Matchups der fünften Runde der PGL Major Antwerp Challengers Stage wurden nach Abschluss der vierten Runde festgelegt, in der ENCE den Tag mit einem Sieg über die Bad News Eagles im 2-1-Pool abschloss, während MIBR Eternal Fire in einem Ausscheidungsmatch besiegte.

Am letzten Tag der ersten Phase geht es für die sechs Teams, die 2:2 stehen und deren Schicksal noch offen ist, um alles oder nichts. Einst war es ein mit Spannung erwartetes Matchup, doch nun wird der vierte Tag in Antwerpen mit dem ersten Aufeinandertreffen der beiden aktuellen Versionen der beiden Teams, Liquid und Astralis, eröffnet.

Es folgt Bad News Eagles vs. MIBR, ein enges Duell zwischen den aktuellen #26 und #25 Teams laut HLTV.org-Ranking, und forZe vs. Imperial wird den Tag als letzte Serie abschließen.