Image
Icon
| Mai 11, 2022

Alle Ergebnisse des PGL Majors Antwerp: Tag 2

Gestern ging es in den zweiten Tag des PGL Majors Antwerp. Mit Spielen wie G2 gegen ENCE war Spannung eigentlich schon vorprogrammiert. Team Liquid konnte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten etwas fangen, während Complexity weiterhin schwache Leistungen zeigt.

Währenddessen zeigten die Jungs von Vitality, dass sie doch ”nur Menschen sind”. Mit Renegades und 9z mussten wir uns von den ersten beiden Teams auch schon verabschieden. Wir haben für euch alle Ergebnisse vom zweiten Tag des PGL Majors Antwerps zusammengefasst.

Duell der Favoriten

Mit ENCE und G2 trafen gestern zwei Favoriten aufeinander, das Match versprach also spannend zu werden. Auf Dust2, dem Map Pick von G2 sah es dann noch nicht wirklich nach dem spannenden Match aus, das wir uns gewünscht haben. G2 sicherte sich die Map mit 16:17. Auf Ancient ging es dann heiß her.

Es ging in die Overtime, ENCE zeigt wie hungrig sie sind und gewannen ihren Map Pick 19:16. Beim Decider auf Mirage war bei ENCE dann etwas die Luft raus und sie unterlagen 9:16. G2 kann glücklich sein, dass sie weitergekommen sind. ENCE gehört zwar zu den Favoriten, aber eine Top-Performance von G2 war das sicherlich nicht.

Spannende Matches an Tag 2

Im Game Bad New Eagles gegen Imperial sah es nach der ersten Hälfte nach einem easy Win für die Eagles aus; sie führten 13:12. In Hälfte 2 drehte Imperial dann nochmal auf und am Ende wurde es noch richtig spannend. Die Eagles haben 16:12 gewonnen und kommen damit in den 2:1 Pool, während Imperial ums Ausscheiden bangen muss.

Spirit zeigte gegen Eternal Fire eine starken Performance, kam zwischenzeitlich leicht ins strugglen und setzte sich am Ende mit 16:11 durch. Im Match Outsiders gegen Complexity gingen die Outsiders als Favoriten ins Match, weil Complexity bisher ziemlich enttäuschte. Gestern lief es für sie leider auch nicht besser und sie unterlagen Eternal Fire auf Overpass 9:16.

Astralis hat gegen MiBR eine ziemlich starke erste Hälfte gespielt, doch in Halbzeit 2 startete MiBR ein krasses Comeback und hätte fast noch gewonnen. Astralis gewann 16:13 und zeigt weiterhin nicht die ideale Performance die sie wollen und brauchen. BlameF zeigte mit eine 1.85 KD mal wieder eine herausragende Leistung.

Vitality zeigte nach einem harten Kampf gegen forZe etwas “Menschlichkeit” und dass sie schlagbar sind. Ihren Map Pick, Nuke verloren sie 12:16, während sie Dust2, dem Map Pick von forZe 16:9 gewannen. Den Decider auf Mirage konnten sie dann 16:12 für sich entscheiden. forZe zeigte eine respektable Leistung gegen ein ziemlich starkes Vitality, wobei ZywOo durch seine starke Einzelleistung auffiel (1.73 KD).

Die ersten Teams verabschieden sich

Liquid konnte sich gestern etwas fangen. Im Match gegen die Südamerikaner von 9z konnten sie beide Maps gewinnen (16: Ancient / 16:11 Overpass). Diese Niederlage bedeutet für 9z das Aus.

Renegades unterlag den Mongolen von IHC 0:2 (Inferno 16:20 / Dust2 12:20). Auf der ersten Map ging es zwar noch in die Overtime, doch am ende sollte es nicht für einen Sieg reichen und damit ist Renegades das erste Team das ausscheidet.