iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fragstereditorial | Dezember 6, 2021

ALGS EMEA: Diese 20 Teams sind weitergekommen

Dieser Artikel ist Teil unserer Weihnachts-Schnitzeljagd (Teil 6).

 

Der letzte Tag der ALGS EMEA Pro League ist vorbei und hier sind jetzt die 20 Teams, die in den Playoffs aufeinander treffen. 20 Teams kommen weiter und 20 andere müssen gehen, weil sie es nicht in die nächste Runde geschafft haben.

Die 20 Teams, die es in die Playoffs geschafft haben sind Gambit, Alliance, Guild Esports, 69iQ esports, Gmt Esports, Future Perfect, Myztro Gaming, IG International, Reply Totem, Rebel, Major Pushers, K1CK, Le cites de France, Scarz Europe, Dungeon Mast33rs, New, Kungarna, Top Dogs, Ethernal und Rascals. Die Liste wird von Team Gambit und Alliance angeführt. Die anderen Teams haben jetzt genug Zeit Zuhause die ersten Christstollen zu backen.

20 Teams in den Playoffs

Eigentlich keine große Überraschung, das Team Gambit ganz oben steht. Das Team beweist uns immer wieder, dass sie zu den besten der besten gehören. Die mit Stars gespickte Mannschaft spielt ein Spiel nach dem anderen und fegt ihre Gegner mühelos aus dem Weg.

Ihren Sieg haben sie vor allem Konstantin “Hardecki” Kozlov zu verdanken, der das Team zum Sieg in Spiel 3 führte. Während seine beiden Teamkollegen ausfielen, setzte sich Hardecki ganz allein gegen die letzten beiden anderen vollständigen Teams durch. Auch Alliance hat anscheinend wieder zu ihrer Kampfform zurückgefunden hätte, denn sie kämpften wie wild um den Platz, den sie jetzt auch fix haben.

20 Teams scheiden aus

Gleichzeitig sind 20 Teams ausgeschieden. Diese Teams sind Clean Gaming, UNDERRATED, FIGVAM, YungMoneyGuild, ZETA DIVISION, 789, dead inside, Outplayed, Redragon, Nemesis, Forg Gang, Natus Vincere, soloQgoats, 1907 Fenerbahce Esports, Phoenix Legacy, AllPlanned, Clique Esports, UpRising, Rats und uwuowocatboys.
Obwohl die europäische und Orga-lose Mannschaft Clean Gaming raus ist, muss man sagen, dass sie uns alle überrascht haben.

Das Team, das als absoluter Underdog galt, hat die Community mit ihrem starken Spiel und ihrem Willen regelrecht geschockt. Das relativ unbekannte Team musste gegen die wohl besten Teams der Gruppe antreten, nämlich Alliance, IG und Gambit. Und es hat wohl keiner damit gerechnet, aber sie schlugen sich verdammt tapfer.

Tatsächlich schaffte es Clean Gambit zu besiegen, während Alliance IG ausschaltete. Clean musste dann gegen Alliance antreten und gab alles, als sie die 2 verbliebenen Mitglieder von Alliance in einem 3v2 nieder machten. Obwohl sie es ganz knapp nicht in die Playoffs schafften, war ihr kometenhafter Aufstieg definitiv eine denkenswerte Überraschung und es wirs sicher nicht das letzte Mal sein, dass wir von diesem Team hören werden.

Wir werden euch natürlich berichten wie es in den Playoffs mit den 20 verbliebenen Teams weitergeht. Bis dahin schaut doch mal auf unserem TikTok, Twitter oder Youtube vorbei, wo wir euch noch mehr News aus der Esports Welt liefern!