iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | August 23, 2022

9z und O PLANO bei IEM Rio Americas RMR

Zehn der 16 Teams, die versuchen werden, sich für das Major aus Amerika zu qualifizieren, stehen nun fest. Das zweite offene Südamerika-Qualifikationsturnier für die IEM Rio Americas RMR ist zu Ende gegangen.

9z und O PLANO haben sich nach ihren Best-of-Three-Siegen über Case und Fluxo einen Slot für das Major-Qualifikationsturnier erkämpft. Aufgrund einer Reihe von technischen Problemen mit fehlenden Servern und GOTV-Stabilitätsproblemen während der ersten Qualifikationsrunde wurde das Spiel für die zweite Runde nach FACEIT verlegt.

Die Qualifier

Mehr als 200 Teams nahmen teil, um sich für Americas Regional Major Rankings zu qualifizieren. Dabei kehrten die Hälfte der Teams, die es beim vorherigen Qualifikationsturnier unter die besten 16 geschafft hatten, für einen zweiten Versuch auf dieselbe Bühne zurück. Keines dieser Teams konnte sich dieses Mal qualifizieren, stattdessen belegte 9z den ersten Platz.

Das von Maximiliano “max” Gonzalez geführte Team 9z war in der ersten Qualifikationsrunde in der Runde der letzten 32 an Isurus gescheitert, sichern sich aber diesmal mit Siegen über Sharks und B4, einen Platz im Qualifikationsspiel. Dort machte ihnen Case das Leben schwer, nachdem sie die Series mit einem knappen Sieg gegen Inferno eröffnet hatten. Aber das Team bewies seine Hartnäckigkeit, als sie in den ersten Hälften von Nuke und Mirage starke Ergebnisse erzielten, um zurückzuschlagen und den Sieg für sich zu verbuchen. Damit sind sie auf jeden Fall bei Americas RMR dabei!

O PLANO sichert sich einen RMR-Platz

Auf der anderen Seite der Gruppe gewann Vito “kNgV-” Giuseppe’s Team O PLANO, das sich damit ebenfalls von ihrem Ausscheiden in der ersten Qualifikationsrunde erholt. Dort besiegten sie Arvum und Los Grandes auf ihrem Weg in die Series, wo sie auf Fluxo trafen, die mit einer dominanten 13:4-Führung auf Dust2 in das Entscheidungsspiel starteten.

Doch Vinicius “vsm” Moreira und sein Team Fluxo hatten Schwierigkeiten, die Partie zu beenden, sodass sich O PLANO zurück kämpfte und eine Verlängerung erzwingen konnte. Dort trugen eine Reihe von wichtigen Multi-Kills von kNgV- zum Sieg bei. Fluxo konterte auf Vertigo und holte selbst einen 11:14-Rückstand auf, womit sie die Karte gewannen. Am Ende mussten sie aber eine Niederlage auf Nuke einstecken, während O PLANO den Sieg nach Hause holte und sich den RMR-Platz sicherte.

Mit nur noch zwei ausstehenden Qualifikationsspielen sieht die Teamliste für Americas Regional Major Rankings wie folgt aus:

  • FURIA
  • Imperial
  • Gaimin Gladiators
  • paiN
  • 9z
  • Nord Amerika Open Qualifier 2
  • Südamerika Open Qualifier 3
  • Nord Amerika Open Qualifier 3
  • Liquid
  • Komplexität
  • MIBR
  • 00NATION
  • O PLANO
  • Nordamerika Open Qualifier 2
  • Südamerika Open Qualifier 3
  • Nord Amerika Open Qualifier 3

Bildnachweis: twitter.com/portaldecsgo