iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | September 4, 2022

100 Thieves-Kleidung für NBA 2K23 bestätigt

Die 100Thieves sind eine Organisation die sich auf Esport konzentriert, sondern auch auf alles andere, u.a. auch Mode. Ihre Bekleidung wird jetzt neben Nike und ADIDAS ebenfalls in NBA 2K23 zu sehen sein.

In einem Tweet des offiziellen NBA 2K23-Accounts wurde heute bestätigt, dass eine Reihe von Lifestyle-Marken im kommenden Titel zu sehen sein werden. Eine davon, nämlich die der 100 Thieves, hat in der Esports-Branche große Aufmerksamkeit erregt. Die in Los Angeles ansässige Organisation gibt es schon seit geraumer Zeit und ist sowohl eine Bekleidungs- als auch eine Esport-Marke. Heute hat 100 Thieves einen weiteren Meilenstein erreicht und steht auf einer Liste von Bekleidungsmarken, die in NBA 2K23 erscheinen werden.

Die anderen Modemarken

Die Marke reiht sich damit in eine Reihe anderer etablierter Marken der Branche ein, deren Logos und Kleidung im neuesten Teil der Serie zu sehen sein werden. 100 Thieves wird u.a. neben Air Jordan, Nike, ADIDAS, Under Armor, Converse, New Balance, Puma, Wilson, Mitchell & Ness und New Era in NBA 2K23 erscheinen.

Wie Jake Lucky zuerst berichtete, tauchte das patentierte 100 Thieves-Logo in einem offiziellen Tweet des NBA2K-Twitter-Accounts auf. Fans sind am spekulieren, dass ihre erstellten Spieler vielleicht 100 Thieves und andere bekannte Bekleidungslinien tragen werden können. Es gibt noch viele mehr, aber diese Liste zeigt, welches Kaliber an Namen mit dem neuesten NBA 2K-Teil verbunden ist. Die Organisation der 100 Thieves kann auf jeden Fall mit anderen großen Marken gut mithalten.

Kollaborationen der 100Thieves

Es ist nicht das erste Mal, dass die 100 Thieves eine interessante Kollaboration eingehen. Vor kurzem hat die Organisation Deals mit dem bekannten Luxus-Modehaus Gucci, Attack on Titan und Halo abgeschlossen. Außerdem arbeitet die Organisation auch noch mit Lexus, Cash App, Chipotle, und vielen anderen zusammen. Ein Auftritt in NBA2K23 wird der Marke sicher noch viel mehr Aufmerksamkeit generieren. Vor allem, wenn man bedenkt, dass das letzte NBA2K-Spiel über 8 Millionen Mal verkauft wurde. Für die 100Thieves scheint wirklich alles möglich zu sein.

Im Laufe der Jahre haben die 100Thieves einen einzigartigen Ansatz für seine Position im Esport verfolgt. Während sie in mehreren Spielen hochkarätige Line-ups hatten, lag der Fokus der Marke stark auf Unterhaltung und Bekleidung, die auch sehr Mainstream-orientiert ist.

Es ist interessant zu sehen, wie 100 Thieves die Zusammenarbeit mit mehreren namhaften Designermarken verfolgt und damit seinen Ruf weiter aufbaut und sich auch breit gefächert aufstellt. Diesen Ansatz verfolgen bisher nur wenige Teams, aber der Gedanke ist auf jeden Fall ein kluger, denn wer sich auch auf andere Projekte konzentriert, kann auch mehr Geld einnehmen. Und genau das macht die 100Thieves so einzigartig und erfolgreich.