League LCS titel

100 Thieves beenden Cloud9’s Siegeszug im 2020 LCS Summer Split

Als gestern die 100 Thieves gegen Cloud9 antraten, rechneten alle damit, dass es ein schnelles Match werden würde und Cloud9 wie in allen vorigen Spielen gewinnt. Aber es kam alles ganz anders.

100 Thieves zeigte es allen so richtig, als sie dem Siegeszug von Cloud9 ein gewaltiges
Ende bereiteten. Dafür verantwortlich war u.a. das großartige Spiel von Jungler Juan
“Contractz” Arturo Garcia und Superstar Top Laner Ssumday, die Thieves zogen dann auch selbstbewusst durch und gingen ohne Angst in die Teamfights.

Cloud9 muss heiß bleiben

Am Anfang mussten sie ein paar Kills ertragen, aber Contractz’s Olaf arbeitete hart
mit 10 Kills dagegen und führte sein Team zum Sieg. Die Team Komposition von 100 Thieves war wirklich gut – sie hatten eine großartige engage combination mit Camille und Galio. Karma konnte Olaf die Geschwindigkeit geben, die er brauchte um seine Gegner zu fangen.

Auf der anderen Seite des Summoner’s Rifts wird sich C9 für ihr nächstes Match gegen Evil
Geniuses and FlyQuest am nächsten Wochenende vorbereiten müssen. Ihr Konzept schien im Gegensatz zu den Thieves ein wenig glanzlos und als Resultat konnten sie die Openings nicht finden um das Spiel zu wenden.

C9-Fans hatten definitiv nicht erwartet, dass ihr Team ausgerechnet gegen 100 Thieves
verlieren würde, aber das sollte sie von Wolke 7 runtergeholt haben und ein kleiner Weckruf gewesen sein um den Hunger auf den 2. Titel in Folge nicht zu verlieren.
Der LCS Summer Split 2020 geht am 17.Juli weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.