iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Juli 1, 2022

00NATION nimmt 3 Spieler von GODSENT unter Vertrag

00NATION hat offiziell die Verpflichtung der drei Ex- GODSENT Spieler TACO, Eduardo “dumau” Wolkmer und Bruno “latto” Rebelatto bekannt gegeben. Die drei Spieler werden das brasilianische Line-up vervollständigen, nachdem sie nur Coldzera und Santino “Try” Rigal aus der vorherigen Besetzung behalten haben.

Die Organisation verkündete auch, dass auch andere Leute von GODSENT rund um das CS:GO-Team ebenfalls gewechselt hat, darunter der Coach Olavo “chucky” Napoleão.

Spieler wieder unter 00NATION vereint

Der Wechsel war bereits seit einigen Wochen in Arbeit, und eigentlich wollte 00Nation ursprünglich nur Coldzera behalten. Es kam jedoch zu einer Wendung, als 9z Berichten zufolge nicht in der Lage war, die Ablöse für die Rückkehr ihres ehemaligen Spielers Try zu zahlen, und der Argentinier blieb bei 00NATION.

Um Platz für die Neuzugänge zu schaffen, setzte 00NATION Mario “malbsMd” Samayoa, Vinicius “vsm” Moreira, und Leonardo “leo_drk” Oliveira auf die Bank und trennte sich von Coach João “righi” Righi, nach einer Reihe von enttäuschenden Ergebnissen, weil die Brasilianer in den drei Monaten, in denen das Team bestand, nicht mit den anderen Teams mithalten konnten.

Miese Ergebnisse führten zu neuem Line-up

Der Tropfen, der das Fass zum überlaufen brachte, war, dass sich das Team mit einem 12. bis 14. Platz beim Americas RMR im April nicht für das PGL Major Antwerpen qualifizieren konnte. Nach einem guten Start in den Qualifikationswettbewerb mit einem Sieg gegen Liquid verloren coldzera & Co. die nächsten drei Spiele gegen Complexity, EG und 9z und konnten deshalb nicht beim PGL teilnehmen. Das war natürlich eine herbe Enttäuschung für die Spieler und die Organisation und es war klar, dass sich was ändern musste.

Doch jetzt kehrt 00NATION wieder in den offiziellen Spielbetrieb zurück und geht mit dem neuen Team unter der Leitung von TACO in ein arbeitsreiches Saisonende. Die Plätze, die GODSENT beim ESL Challenger Valencia und beim IEM Cologne Play-In errungen hatte, wurden mit dem Kern des Teams an 00NATION übertragen.

Ihr nächsten Matches

Das spanische Event startet am 1. Juli in Valencia, wobei das brasilianisch-argentinische Team in der ersten Runde der Gruppe A (in der auch FURIA und das deutsche Team Sprout vertreten sind) auf die Outsiders treffen wird. Kurz darauf wird das Team nach Köln zur IEM Cologne reisen. Dort werden sie um einen Platz in der Gruppenphase des prestigeträchtigen Events spielen, wo es in der Play-in-Phase am Dienstag, den 5. Juli, auf Astralis treffen werden.

00NATION hat jetzt folgendes Line-up:

  • Marcelo “coldzera” David
  • Bruno “latto” Rebelatto
  • Santino “try” Rigal
  • Eduardo “dumau” Wolkmer
  • Epitacio “TACO” de Melo
  • Olavo “chucky” Napoleão (Coach)